Literatur Printversion der Seite abrufen

Literatur / Besprechungen

Literatur unter dem Motto Familienkirche macht Spaß

Literaturliste Stand 1/2007 (nur Literaturliste drucken? Liste als PDF-Datei öffnen)


Literatur / Besprechungen (Die neu aufgenommenen Titel stehen am Anfang der Liste):

Unter der Lupe: Klick-Bibel 1+2

Illustrationen von Rüdiger Pfeffer
Deutsche Bibelgesellschaft, 2005
ISBN 978-3-438-01950-9

Preis: 19,80 Euro
Für Kinder im Vor- und Grundschulalter

Systemvoraussetzungen:
PC mit mind. 166 MHz Intel Pentium Prozessor, Microsoft Windows 98, ME, NT, 2000, XP, CD-ROM Laufwerk,
mind. 32 MB RAM, Soundkarte

Die Klick-Bibel bietet Vor- und Grundschulkindern einen spielerischen Zugang zum Buch der Bücher. Die Illustrationen stammen von Rüdiger Pfeffer. Mit dabei ist auch der aus der gedruckten Kinderbibel „Komm, freu dich mit mir“ bekannte Wido Wiedehopf, der in die Bedienung der CD-ROM einführt und die Kinder immer wieder direkt anspricht.

Die Klick-Bibel enthält neun biblische Geschichten zu den Festen des Kirchenjahres, die Klick-Bibel 2 zwölf Texte aus dem Alten und Neuen Testament. Mit Hilfe der einfach zu bedienenden Oberfläche wählen die Kinder eine Geschichte, ein Spiel oder ein Bild aus dem Malbuch aus. Es kann eingestellt werden, ob zu den Geschichten der Text am Bildschirm angezeigt und damit selbst gelesen oder ausgeblendet und die Geschichte stattdessen von einem Erzähler vorgelesen wird. Anschließend wird die Thematik durch ein passendes Spiel vertieft, beispielsweise ein Tier-Memory zur Arche Noah. Es gibt Puzzle, Suchbilder, Legespiele, Geräusche raten, Irrgärten u. v. m. Im Malbuch können Bilder per Klick mit Farbe gefüllt und anschließend ausgedruckt werden.

Überlegungen und Einschätzungen zu multimedialen Kinderbibeln bietet ein Aufsatz von Reiner Andreas Neuschäfer in der Zeitschrift „Praxis Gemeindepädagogik“ Heft 2; (2008), S. 49-51.


Das große Handbuch zur Bibel

Egal, ob wir unsere biblische Erzählung vorbereiten oder aber einfach mehr Informationen über die Zeit und Welt Jesu erfahren wollen, ein biblisches Lexikon schafft Abhilfe.

Im Brockhaus Verlag ist nun ein großes Handbuch zur Bibel entstanden. Auf 680 Seiten wird die Bibel chronologisch, Buch für Buch vorgestellt und erläutert. Die Sprache ist dabei verständlich und die vielen Zeichnungen und Farbfotografien lassen die Welt des Alten und Neuen Testamentes lebendig werden. Neben den vielen Fotografien beinhaltet dieses Handbuch 68 Landkarten und 20 Grafiken bzw. Diagramme, die anschaulich Fakten und Hintergrundinformationen präsentieren. Ein umfassendes Register ermöglicht eine schnelle und präzise Suche.

Fazit: Ein gelungenes Handbuch, das ich jederzeit und gerne Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kindergottesdienst empfehlen werde. Auch der Preis ist mit 24,95 Euro angemessen. Erschienen ist es im R. Bockhaus Verlag und im Verlag Katholisches Bibelwerk, ISBN 9783460-30220-4.


Unterwegs im Heiligen Land

Das illustrierte Sachbuch zu den Orten Jesu

Auch ein solches Sachbuch kann unsere Vorbereitungen für den Kindergottesdienst nur bereichern. Dieses reich bebilderte Buch zum Heiligen Land liefert einen ausführlichen Überblick über die Gegenwart aber auch Vergangenheit der Orte, die im Leben Jesu eine wichtige Rolle spielten. Anhand biblischer Texte wird die Bedeutung der jeweiligen Orte im Alten und Neuen Testament erklärt. Wer schon immer einmal ins Heilige Land reisen wollte, sollte dieses Sachbuch vorher lesen bzw. kann es gut zur Nachbearbeitung brauchen. Aber auch für alle die, die nicht oder noch nicht ins Heilige Land reisen können, liefert dieses Sachbuch wichtige und informative Texte und Fotografien. Ein Personen- und Sachregister bzw. ein Register mit Bibelverweisen rundet den guten Eindruck ab. Es ist erschienen im Verlag Katholisches Bibelwerk, ISBN 9783460-32782-5, zu beziehen über den Buchhandel, Preis 24,90 Euro.

 


Jesus von Nazaret

Wie ihn die Evangelisten sehen

Der Verfasser Helmut Merklein war Professor für Neues Testament an der Katholisch- Theologischen Fakultät der Universität Bonn. Aus dem Blickwinkel der drei Evangelisten Markus, Matthäus und Lukas versucht er den biblischen Jesus aufzuzeigen. So ist ein interessantes Lese- und Kommentarbuch entstanden. Im Vorwort macht Merklein deutlich, dass es sich lohnt die Jesusgeschichte "synoptisch" zu lesen. Des Gleichen erklärt er den Begriff Synoptiker: "Die ersten drei Evangelien nennen wir "Synoptiker" weil man sie, wenn man sie in einer "Synopse" in Spalten nebeneinander druckt, zusammenschauend und vergleichend lesen kann."

In der Tat stellt die Lektüre dieses Buches eine Bereicherung dar. Wer also mehr zur biblischen Person Jesu erfahren möchte ist mit diesem Buch gut bedient. Es ist erschienen im Katholischen Bibelwerk, ISBN 9783460-30019-4 und kostet 19,90 Euro.


Die Bibel in 365 Geschichten

Autor dieser Bibel ist Martin Poster und die Illustrationen stammen von Natascia Ugliano.

Die Intension liegt auf der Hand. Für jeden Tag des Jahres wird eine biblische Geschichte angeboten. Dem Religionspädagogen Martin Polster ist dabei eine kindgemäße Übertragung der biblischen Texte gelungen. Laut Umschlagseite hat er die 365 schönsten und wichtigsten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament zusammengestellt. Auf 400 Seiten liefert diese Bibel elementare Geschichten der Bibel die sich so z.B. jederzeit als kurze "Gute Nacht Geschichte" lesen oder vorlesen lassen. Insgesamt beinhaltet diese Bibel 25 Kapitel u.a.:

  1. Wie alles angefangen hat
  1. Das Volk Israel – Von allen Seiten bedroht
  1. Schwierige Zeiten für den Prophet Amos
  1. Jesus hat Freunde und Feinde
  1. Von Jesus lernen
  1. Eine unglaubliche Geschichte
  1. Die Botschaft von Jesus geht um die Welt

Die Illustrationen von Natascia Ugliano sind üppig und nah an der damaligen Welt.

Zum Vorlesen oder Selber lesen, ab 6 bzw. 8 Jahren geeignet. Erschienen ist diese Bibel im Gabriel Verlag, ISBN 978-3-552-30110-7, Preis 19,90 Euro.


Die 3–Minuten Kinderbibel Geschichten von Menschen der Bibel

Diese 3-Minuten Bibel stammt aus der Feder von Jochem Westhof, dem Kindergottesdienstbeauftragten der Nordelbischen Landeskirche. Er ist seit über 30 Jahren leidenschaftlicher Erzähler von biblischen Geschichten. Die Illustrationen stammen von Anna-Karina Birkenstock. Auf 140 Seiten werden kindgemäß, erzählte biblische Geschichten geliefert. Und tatsächlich, sie sind erfrischend kurz. Also nur wenige Minuten lang. Eine üppige Auswahl alt- und neutestamentlicher Texte liegt dieser Bibel zugrunde. Auch schwierige und knifflige Geschichten, wie die der "Bindung und Rettung Isaaks" werden von Jochem Westhof erzählt. Dafür ein großes Lob!

Die Illustrationen sind auf fast jeder Seite zu finden und ebenfalls kindgemäß. Eine durchweg gelungene Kinderbibel für Kinder ab 3 Jahren, deren Eltern und Großeltern. Und wie gesagt, wenige Minuten am Tag reichen …

Ein 3-Minuten Kinderhörbuch sowie ein, zu der 3-Minuten Bibel passendes Malbuch sind in Planung.

Erschienen ist diese 3-Minuten Bibel im Neukirchner Verlag, ISBN 978-3-7615-5499-9, Preis 7,90 Euro.


Komm in unsere Mitte, Herr!
Mit Legematerialien Gottesdienste gestalten und bereichern

Unter der Herausgeberschaft von Peter Hitzelberger haben sich unterschiedliche Autorinnen und Autoren Erzähllungen mit Legebildern und Gestaltungsideen für Gottesdienste einfallen lassen und in diesem Band dokumentiert. Die Gestaltungsideen orientieren sich am Kirchenjahr wie Advent, Passion, Ostern und Pfingsten und an biblischen Geschichten und Texten. Die Legematerialien lassen die biblische Geschichte für alle anschaulich werden. Das Arbeitsbuch liefert umfangreiches Material, auch Lieder und Kopiervorlagen. Die Inhalte lassen sich in drei Gruppen einteilen:

  1. zum Kirchenjahr
  2. aus dem Leben Jesu
  3. andere biblische Texte

Die Legematerialien werden einerseits selbst hergestellt bzw. es werden die Bezugsquellen genannt. Für alle die gerne mit Legematerialien biblische Geschichten erzählen und Gottesdienste gestalten, eine große Bereicherung und empfehlenswert.

Erschienen ist es im Verlag Junge Gemeinde, ISBN 9783779705673, Preis 15,90 Euro.


Ich erzähl dir eine Geschichte II
20 starke Geschichten aus dem Alten Testament und was man damit machen kann

Unter der Herausgeberschaft von Alma Grüßhaber haben sich an diesem Buch viele Autorinnen und Autoren aus der Kindergottesdienstarbeit versammelt und alle erzählen sie biblische Geschichten. Insgesamt werden 20 alttestamentliche Geschichten nacherzählt. Sie handeln von 7 starken Frauen, 6 mutigen Männern und 3 wichtigen Königen und 4 besonderen Propheten.

Alle diese Erzählungen sind ursprünglich für die Zeitschrift "Evangelische Kinderkirche" bzw. für das Verteilheft "Der Jugendfreund" verfasst worden. Jede Geschichte wird für zwei Altersstufen erzählt: ab 4 bzw. 6 und ab 8 Jahren.

Am Anfang stehen immer Informationen zu dem biblischen Text und es folgen Anregungen unter dem Motto: "Was Kinder verstehen". Danach folgen die beiden Erzählvorschläge. Diesen schließen sich kreative Ideen und Gestaltungsvorschläge an.

Erschienen ist diese Arbeitshilfe im Verlag Junge Gemeinde Stuttgart, ISBN 9783779705642, Preis 15,90 Euro.


Jesus von Nazaret - Was wir von ihm wissen können

Wer war jener Mann aus Nazaret? Martin Ebner, Professor für Neues Testament in Münster, geht dieser Frage auf über 250 Seiten nach. Was können wir über Jesus wissen? Unter welchen Bedingungen wuchs er auf? Usw. Auf solche Fragen bietet Martin Ebner Antworten, indem er die Person Jesu aus der Perspektive seiner Zeitgenossen wahrnimmt und sagt, was wir von ihm heute wissen können. Ein einerseits anspruchsvolles und doch sehr lesefreundliches Buch über Jesus. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die mehr von und über Jesus erfahren wollen, bekommen durch dieses Buch vielfältige Anregungen. Der Aufbau, die Sprache bzw. der Schreibstil lässt dieses Buch zu einem Buch auch für ehrenamtlich Mitarbeitende werden.

Erschienen ist dieses Buch im Verlag Katholisches Bibelwerk, ISBN 978-3-460-33178-5, Preis 16,90 Euro.


An der Arche um Acht

Pinguine streiten gerne. Auch über Gott. Sieht Gott alles? Gibt er Regeln vor? Oder gibt es ihn vielleicht doch gar nicht? Noch während die drei Pinguine sich darüber streiten, beginnt es zu regnen: die Sintflut. Die Taube vermittelt ihnen zwei Tickets für die Arche und schärft ihnen ein: "An der Arche um acht". Da nur zwei Tiere jeder Art mitdürfen, haben die Pinguine ein Problem: was sollen sie mit dem dritten Pinguin tun? Kurz entschlossen schmuggeln sie den dritten heimlich an Bord. Eine turbulente Reise nimmt ihren Lauf ...

Die alte biblische Geschichte wird hier wunderbar neu erzählt mit einem überraschenden Schluss.

Auf keine der aufgeworfenen Fragen wird eine vorschnelle Antwort gegeben. Das Buch eignet sich, um mit den Kindern zu Theologisieren, über Gebote, Gott, das Gottesbild der Kinder und natürlich, um die Geschichte von der Sintflut aus einem ungewohnten Blickwinkel zu erzählen oder vorzulesen.

Diese neu erzählte Geschichte der Arche Noah ist auch als Hörspiel im Patmos-Verlag erschienen, (ISBN 978-3-491-24147-3) und hat den Deutschen Kinderhörspielpreis 2006, den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe und den Deutschen Kindertheaterpreis 2006 erhalten.

Hub, Ulrich / Mühle, Jörg (Ill.), An der Arche um Acht, Düsseldorf: Sauerländer Verlag, 2007, ISBN 978-3-7941-6109-6, 13,90 Euro


Die Bibel an der Bettkante

Die bekannte Schweizer Religionspädagogin Vreni Merz hat 4 x 11 biblische Erzählungen aus dem Neuen Testament als Gute-Nacht-Geschichten ausgewählt und sie in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintergeschichten unterteilt. Der Aufbau nach Jahreszeiten bringt es mit sich, dass die Erzählungen von Jesu Sterben und Tod am Anfang des Buchs im Kapitel Frühjahr stehen und die Erzählungen von seiner Geburt am Ende im Winterkapitel, d. h. es gibt keine Chronologie der Ereignisse. Über den Sinn dieser Einteilung nach Jahreszeiten kann man streiten. Da Familien (und Kindergärten) stark im Jahreskreis leben, ist diese Einteilung vielleicht tatsächlich einer chronologischen vorzuziehen. Außerdem ist man nicht gezwungen, die Geschichten in der von der Autorin festgelegten Reihenfolge zu verwenden. Neben den Erzählungen aus dem Leben Jesu finden sich viele Wundergeschichten und Gleichnisse in dem schlicht illustrierten Band. Auf umständliche Textformulierungen wurde verzichtet, damit die karge Sprache Raum für eigene Vorstellungen lässt. Im Anschluss an jede Erzählung gibt es eine praktische Anregung zur Vertiefung. Dies können Gesprächsimpulse, ein Lied oder eine Aktion sein (z. B. Kinder Massageöl riechen lassen, Füße waschen oder bei der Geschichte von der Flucht nach Ägypten – aktuelle Bilder von Flüchtlingen aus der Zeitung heraussuchen).

Das Buch ist eigentlich für Familien gedacht. Der Nutzen für Mitarbeitende im Kindergottesdienst besteht darin, dass es gute Erzählvorlagen bzw. Vorlesegeschichten für 4- bis 8-Jährige bietet und die dazu passenden praktischen Anregungen in Krabbel- oder Kindergottesdiensten umgesetzt werden können. Außerdem gibt Vreni Merz in einem einführenden Kapitel hilfreiche Tipps, wie das Vorlesen oder freie Erzählen gut gelingt.

Merz, Vreni, Die Bibel an der Bettkante:ein Familienbuch ; Vorlesegeschichten - Erzählideen - Rituale
(Kösel) ISBN: 978-3-466-36750-4; Gebunden;189 S.: Illustrationen 16,95 Euro


Neukirchener Hör-Bibel Passionszeit Jesus muss sterben

Die Hör CD Passionszeit bringt Texte der Neukirchener Kinderbibel, die die Verfasserin Irmgard Weth extra für diese Hör CD bearbeitet hat, zum klingen. Bischöfin Margot Käßmann liest die Texte, bereichert durch Musik von Hans-Jürgen Hufeisen. Diese wunderbare Verbindung von Sprache und Musik lässt die Hörenden die Passionsgeschichte neu erleben bzw. entdecken. Dies kann in der Familie, aber auch in Hörausschnitten im Kindergottesdienst und Unterricht geschehen.

Erschienen ist die Hör-Bibel im Aussaat Verlag, ISBN 978-3-7615-5534-7, Preis 14,90 Euro.


Unter deinen Sternen

Hannelore Schnapp, Erzieherin, Diakonin und Dozentin in der Diakonenausbildung, liefert unter diesem Titel 12 Fantasiereisen zu biblischen Geschichten. Gedacht sind sie für die religionspädagogische Arbeit im Kindergarten, sind aber ganz bestimmt auch an vielen Stellen im Kindergottesdienst einsetzbar. Das Buch liefert alles, was man für die praktische Umsetzung braucht. Die zugrunde liegende biblische Geschichte ist abgedruckt unter der Überschrift: Eigene Vorbereitung – biblische Geschichte verstehen bzw. umsetzten bzw. vorbereiten. Die Leserinnen und Leser werden Schritt für Schritt hin zum eigentlichen Text der Fantasiereise geführt. Eine sorgfältige Aufstellung der benötigten Materialien ist ebenfalls vorhanden. Die Frage des Einstieges und der Gestaltung nach dem Hören der Fantasiegeschichte werden ebenfalls thematisiert.
Ein gelungenes, abgerundetes und inspirierendes Buch, also eine für den Kindergottesdienst sehr geeignete Arbeitshilfe.
Erschienen ist dieses Buch im Neukirchener Verlagshaus, ISBN 978-3-7975-0164-6, Preis 14,90 Euro.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

Kerstin Othmer-Haake, die Kindergottesdienstbeauftragte der westfälischen Landeskirche, stellt in diesem Buch sieben Taufgottesdienste vor. Dabei greift sie auf sieben, uns allen wohlvertraute Symbole und Zeichen zurück: Der Name, das Wasser, das Licht, die Segenshand, das Kleid, das Kreuz, das Brot. Die Autorin liefert eine klare liturgische Struktur und an- und aufregende Texte. Immer wieder werden die Kinder aktiv ins Geschehen einbezogen. Eine Besonderheit ist, dass diese Gottesdienste an vielen Orten (Kinderbibelwoche, Elternabend im Kindergarten, in der Grundschule) zum Einsatz kommen können.

Eine so genannte Taufbox ergänzt dieses Buch. Die Taufbox enthält Gegenstände zu den genannten Symbolen.

Eine lohnende Anschaffung für alle, die Taufen mitgestalten bzw. sich damit auseinandersetzen wollen. Erschienen ist dieses Buch im Luther-Verlag, ISBN 978-3-7858-0551-0, Preis 15,90 Euro.


Kindergottesdienst praktisch 2008

Mit Kindern Glauben feiern und verstehen

Ab sofort steht diese bewährte Kindergottesdienst-Arbeitshilfe wieder zur Verfügung. Sie können sie über den Kindergottesdienst Förderverein oder jede Buchhandlung beziehen. Wie gewohnt liefert Kindergottesdienst praktisch jede Menge liturgische Bausteine, außerbiblische Erzählungen und besonders viele und anregende Gestaltungsvorschläge für jeden Sonntag. Natürlich richten sich alle Ausarbeitungen nach dem Plan für den Kindergottesdienst. Viele Fachfrauen und Fachmänner aus der Kindergottesdienstarbeit in Deutschland haben sich an dieser Kigo praktisch Ausgabe beteiligt und liefern einen bunten anregenden Strauß. Lassen Sie sich also anregen und bei Ihrer Arbeit unterstützen. Erschienen ist das Buch im Gütersloher Verlagshaus und wird herausgegeben von Manfred Hilkert, .

Erschienen ist es im Gütersloher Verlagshaus und zu beziehen über den Förderverein (Onlinebestellung möglich) bzw. den Buchhandel Preis € 12,95


Werkbuch Kindergottesdienst "Ihr werdet euch wundern"

Der Untertitel weißt darauf hin, bei diesem Werkbuch handelt es sich um eine Sammlung von Themenworkshops und Seminaren, die im Kontext der Kindergottesdienst-Gesamttagung in Hannover 2006 behandelt wurden. Das vorliegende Werkbuch liefert sehr viele Materialien zu wichtigen Fragen und um unser Arbeitsfeld Kindergottesdienst. Darüber hinaus ist es bespickt mit Praxismaterialien für die Umsetzung in unseren Kindergottesdiensten. Die Kindern über vielfältige Formen des Erzählens bis hin zu der Frage: "Darf ich den Segen sprechen?" Herausgegeben wurde dieses Werkbuch von Brigitte Messerschmidt, Erhard Reschke-Rank und Frank Zeeb. Erschienen ist es im Aussaat Verlag, Preis 9,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.

Warum kommt Gott eigentlich nie vom Himmel runter?

Dass Kinder solche Fragen haben, erleben wir fast in jedem Kindergottesdienst. Wie kann Gott uns hören? Warum hängt in jeder Kirche ein Kreuz? Warum gibt es beim Abendmahl so wenig zu essen? Das vorliegende Buch nimmt solche Fragen auf und versucht diese kinderecht zu beantworten. Die Texte wurden reich illustriert. Die 84 Seiten machen Lust auf mehr. Erschienen ist das Buch im Verlag Iris Förster und hat die ISBN 3-938812-02-8, Preis 7,50 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.

Mein Kindergebete Buch

Auch diese Sammlung ist im Verlag Iris Förster erschienen. Der Verlag schreibt dazu: Kann man/soll man heute noch mit Kindern beten? Und wenn ja, welche Gebete eignen sich dafür? Viele sind unsicher geworden oder verlegen, wenn es um das Beten mit Kindern geht. Dieses Aufrichtigkeit und Freiheit diesen Fragen nachzugehen. Und es will vor allen Dingen Anregungen geben, für die Praxis daheim. Denn Kindergebete können ein Fundament sein, das einen ein Leben lang trägt. Ein lohnendes Buch, auch zum Verschenken. Die 48 Seiten sind mit Spiralbindung und kosten 6,00 Euro. ISBN 3-938812-00-1, zu beziehen über den Buchhandel

Colours of grace

Pünktlich zum neuen Kirchenjahr ist das erste europäische Gesangbuch erschienen. Es wurde im Auftrag der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa erarbeitet. Einsatzschwerpunkt der dort abgedruckten Lieder ist der Gottesdienst. Insgesamt sind 157 in 20 Sprachen zu finden. So ist es möglich, Liedübertragungen und Liedwanderungen über kulturelle und national sprachliche Grenzen mit zu verfolgen. Manche Lieder erscheinen in bis zu 10 Sprachen. Auch Spirituals, Gesänge aus Israel oder Taizé wurden in diesem Liederbuch aufgenommen. Vielen Lieder sind klassische, mehrsätzige Sätze beigelegt, andere sind mit einfachen Akkordbezeichnungen für die Begleitung der Gitarre versehen. Im Titel "Colours of grace (Farben der Gnade) klingt das biblische Wort aus 1. Petrus 4,10 an, von der mannigfachen Gnade Gottes, die spürbar wird in der Vielfalt, der über 100 evangelischen Kirchen in Europa und die hörbar wird in den Liedern, die in immer neuen Anläufen die Taten unseres Gottes preisen. In diesem Liederbuch gibt es viel zu entdecken. Im Druck steht über dem Lied jeweils die 1. Textzeile in der Originalsprache. Darunter ist in Kürzeln angegeben, in welchen Sprachen Übertragungen abgedruckt sind.

Dieses Liederbuch ist eine Bereicherung, auch für unsere Arbeit im Kindergottesdienst. Erschienen ist es im Strube Verlag, ISBN 978-3-89912-096-7 und kostet 14,00 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Schindler, Regine / Gantschev, Ivan: Die Ostergeschichte

Anliegen dieses Bilderbuches ist es, den Ursprung des Osterfestes zu erklären. Regine Schindler erzählt die Ostergeschichte in Anlehnung an den Evangelisten Lukas (Lk 23,50-55, Lk 24,1-35). Sie beginnt mit der Grablegung Jesu durch Josef von Arimatäa – Jesu Kreuzestod wird nur in der Rückblende erzählt und nicht bildlich gezeigt. Es geht weiter mit der Entdeckung der Frauen am leeren Grab, sowie den Erlebnissen der beiden Jünger auf dem Weg nach Emmaus. Ein Nachwort für Erwachsene rundet das Buch ab.

Die Autorin erzählt in einfachen Worten. Es wird deutlich, dass Frauen die ersten Zeugen der Auferstehung Jesu waren. Ganz nebenbei wird jüdisches Brauchtum vermittelt, beispielsweise dass Tote gesalbt wurden und der Sabbat der Ruhetag ist.

Die Aquarell-Bilder von Ivan Gantschev verdeutlichen die Emotionen der beteiligten Personen: die Trauer der Frauen über Jesu Tod, die sich später in Freude verwandelt, nachdem ihnen die beiden Engel im Felsengrab erschienen sind. Als Betrachter hat man förmlich den Eindruck, sie singen und lachen zu hören. Auch die Ungläubigkeit der Jünger, als ihnen die Frauen von der Begegnung am Grab erzählen, ist sichtbar und somit spürbar.

Fasziniert sind Kinder mit Sicherheit von der goldenen Spotlackierung der Sonne auf dem Umschlag. Im Innenteil finden sich weitere Goldprägungen.

Das Bilderbuch hat relativ viel Text, deshalb ist es als Ganzes erst ab ca. 5 Jahren einsetzbar. Für jüngere Kinder könnte der Text jedoch um die Emmausgeschichte gekürzt werden.

Gütersloher Verlagshaus, 2. Aufl. 2007, ISBN 978-3-579-06711-7, Preis: 12,95 Euro


Bunt ist die Welt und unser Gott

Bei dieser Arbeitshilfe geht es darum, mit 4 bis 7 jährigen Kindern den Glauben zu feiern. Konkret sind die Modelle für den Kindergarten bzw. den Gottesdienst gedacht. Insgesamt sind sie bestens für unsere Kindergottesdienste mit den Kleinsten geeignet. Das Mitmachen und Miterleben der Kinder steht im Mittelpunkt. Viele kreative Methoden werden in den vorliegenden Vorschlägen umgesetzt. Ein Schwerpunkt bildet das Kirchenjahr: Weihnachten, Passion, Ostern, St. Martin und Nikolaus. Aber auch biblische Geschichten werden ganzheitlich thematisiert.

Auch diese Arbeitshilfe ist eine gelungene Anregung für unsere Arbeit im Kindergottesdienst. Sie ist im Verlag Junge Gemeinde erschienen, kostet 15,90 Euro und ist über den Buchhandel zu beziehen.


Ihr werdet euch wundern

So lautete das Motto der letzten Kindergottesdienst Gesamttagung in Hannover. Jetzt liegt eine Dokumentation der Gesamttagung vor. Die Kollegen aus Hannover haben in ihrer Reihe KIMMIK–Praxis 41 die wichtigsten Themen und Beiträge der Gesamttagung dokumentiert. Auf über 170 Seiten sind die Bibelarbeiten, die Arbeitsgruppen und Referate nachzulesen. Aber auch der Kreativmarkt, die Wundernacht, der Abendmahlsgottesdienst und vieles mehr sind in dieser KIMMIK-Ausgabe dokumentiert. Die Beiträge sind mit vielen farbigen Fotos bebildert. Diese Dokumentation ist für den Preis von 5,00 Euro unter folgender Adresse zu beziehen: Arbeitsstelle Kindergottesdienst, Archivstr. 3, 30169 Hannover, Tel. 0511 1241-406, E-Mail kigo@kirchliche-dienste.de oder auf der Homepage www.kirchliche-dienste.de/kigo .


Kinderbibeltage – Light

Unter diesem Titel werden 7 fertige Modelle für Kinderbibeltage, mit wenig Aufwand in der Vorbereitung, vorgestellt. Sie stammen alle aus der Praxis, sind also praxiserprobt und auch für kleine Teams und geringe Kinderzahlen geeignet. Zunächst werden die wesentlichen Schritte einer Konzeption aufgezeigt. Viele Tipps für die Durchführung werden vorgestellt. Im Anschluss daran werden 7 Modelle im Detail beschrieben.
Folgende Kinderbibeltage werden, mit allem was dafür notwendig ist, aufgezeigt:
  • Echt spritzig (Taufe)

  • Mega wichtig – bei Gott gibt’s keine Unterschiede (Kindersegnung)

  • Wüstenabenteuer auf Hagas Spuren (Gott lässt dich nicht allein)

  • Mit allen Sinnen – ganz Ohr (Heilung des Taubstummen)

  • Noah und der Regenbogen (Rettung)

  • Auf dem Weg nach Emmaus (Ostern)

  • Mir geht ein Licht auf (Advent)

Erschienen ist diese Arbeitshilfe im Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart und kostet 9,95 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Elberfelder Bibel

Es lohnt sich immer, im Rahmen unserer Vorbereitung für den Kindergottesdienst, neben der bewährten Lutherbibel auch andere Übersetzungen und Übertragungen anzuschauen. Der Brockhaus Verlag hat mit der Elberfelder Bibel 2006 eine gelungene Bibelübersetzung geliefert. Vor allen Dingen ihre Exaktheit bei der Übertragung beeindruckt. Die Worte aus dem griechischen bzw. hebräischen Grundtext werden ohne Umschreibungen wiedergegeben. Dadurch ist der Leser sehr dicht an den Originaltexten. Zum ersten Mal enthält die Elberfelder Bibel auch eine Landkarte und verschiedene Diagramme. Sehr hilfreich ist ein lexikalischer Anhang mit Stichworterklärungen zu den wichtigsten Begriffen der Bibel. Auch das Layout ist bemerkenswert. Das benutzerfreundliche Layout hilft zur besseren Lesbarkeit und viele Angaben zu Parallelstellen wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit in einer Mittelspalte platziert.

Die Elberfelder Bibel 2006 gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Das Angebot reicht von einer eher klassisch gehaltenen Ausgabe bis hin zu Versionen mit modernen Einbänden. Die so genannte "Schreibhandausgabe" enthält sogar Raum für eigene Notizen.

Eine empfehlenswerte Bibelübertragung für alle, die im Kindergottesdienst mitarbeiten. Auch der günstige Preis ist erwähnenswert. Die Standartausgabe kostet 14,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Zeig mir, wo Gottes Spuren sind

In bewährter Qualität hat Alma Grüßhaber, als Herausgeberin, ein sehr anregendes Buch mit Familiengottesdiensten kreiert. Immer wieder werden die Gottesdienstbesucherinnen und –besucher und besonders die Kinder aktiv ins Gottesdienstgeschehen mit einbezogen. Die vorliegenden Modelle sind in ihrer Thematik vielfältig und machen Lust auf solche Gottesdienste. Das Arbeitsbuch bietet alles, was man zur Vorbereitung und Durchführung benötigt. Neben den Texten sind auch die notwendigen Lieder und Kopiervorlagen vorhanden.

Eine lohnende Arbeitshilfe für alle, die Familiengottesdienste feiern möchten. Erschienen ist das Buch im Verlag Junge Gemeinde und kostet 15,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Die RPI-Bibliothek empfiehlt:
Unter der Lupe
...empfehlenswerte Literatur für SIE unter die Lupe genommen von Sabine Köhrer - Weisser, Dipl.-Bibl./Master of Arts in der RPI Medi@thek

Du bist mein Max Lucado. Mit Illustrationen von Sergio Martinez

Mittlerweile 3 Bände gibt es von dem kleinen Wemmick Punchinello aus der Feder von Max Lucado, der einer der bekanntesten und erfolgreichsten christlichen Autoren für Kinder und Erwachsene in den USA ist. "Du bist mein" ist die Fortsetzung von "Du bist einmalig", kann aber ganz unabhängig davon vorgelesen werden. Bei den Wemmicks handelt es sich um Holzfiguren, die von Eli, dem Holzschnitzer gemacht wurden.

Sicher haben Sie das auch schon erlebt: Kinder "müssen" genau dieses Spielzeug haben oder jene Sticker sammeln, um dazuzugehören. Nur wer einen schicken MP3-Player oder das neueste Handy hat, zählt etwas. So geht es auch Punchinello.

Das Buch fängt damit an, dass Till eine neue bunte Schachtel kauft. Nun wollen Punchinello und die anderen Wemmicks ebenfalls schöne neue Schachteln haben. "Gute Wemmicks haben viel. Nicht-so-gute Wemmicks haben wenig." Dieses Denken prägt Punchinellos Handeln, deshalb verkauft er sogar sein Bett, seine Bücher und sein Haus. Die Schachteln und Bälle geben ihm das Gefühl, dass er wichtig ist. Bis er eines Tages seinem Schöpfer Eli begegnet, der ihm erklärt: "Du bist einmalig – nicht wegen der Sachen, die du hast. Du bist einmalig, weil du du bist. Du bist mein."

Punchinellos gibt es in unserer Gesellschaft viele, nicht nur unter den Kindern. Wir wollen haben, was andere haben oder wie alle anderen sein. Und wie Punchinello bedenken wir oft erst, was uns diese Anstrengungen kosten, wenn es zu spät ist.

Mit Hilfe des Bilderbuches können Themen wie Neid, Eifersucht, Konkurrenz, Konsum(zwang) im Kindergottesdienst erarbeitet werden.


Weber, Silvia Hilli: Lulatsch die kleine Giraffe/ Silvia Hilli Weber. Mit Illustrationen von Nina Dulleck

Heute möchte ich ein Bilderbuch für das Krabbelgottesdienstalter vorstellen.

In einfachen, kurzen Sätzen und großformatigen Bildern wird die Geschichte der kleinen Giraffe Lulatsch erzählt. Sie wacht eines Morgens mit einem Knoten im Hals auf. Voller Sorge holt sie sich bei anderen Tieren Rat, wie sie den Knoten entfernen kann. Sie fragt sich, warum Giraffen überhaupt einen so merkwürdig langen Hals haben. Die Antwort der Mutter: "Weil Gott uns so gemacht hat. […] Gott hat sich für jedes Tier etwas Besonderes ausgedacht: Dachse haben kräftige Krallen zum Höhlengraben. […] Und Giraffen haben einen langen Hals, um an die leckersten Blätter der hohen Bäume zu kommen."

Biblische Grundlage des Bilderbuchs ist 1. Mose 1, 25.

Kinder (und Erwachsene) werden von der kleinen Giraffe begeistert sein, denn die Illustrationen von Nina Dulleck sind einfach bezaubernd. An einer Giraffenmesslatte, die dem Buch beigelegt ist, können die Kinder messen, wie groß sie schon sind.

Das Bilderbuch kann in Krabbelgottesdiensten zum Thema Schöpfung oder Identität eingesetzt werden. Es macht Kindern deutlich, dass sie etwas ganz Besonderes sind. Die Autorin vermittelt: Gott hat dich geschaffen, er liebt dich, so wie du bist.

Weber, Silvia Hilli: Lulatsch die kleine Giraffe/ Silvia Hilli Weber. Mit Illustrationen von Nina Dulleck, Wuppertal: R. Brockhaus
ISBN 3-417-23566-9, ca. 20 Seiten, vier farbig illustriert, mit 1 Messlatte, Preis: 9,90 Euro


Martin Luther / ill. von Elke Junker u. Stefan Horst ; übers. von Renate Schupp.
Ab Grundschulalter (Verlagsangabe "ab acht Jahren" gilt für eigenständiges Lesen)

Anlass, dieses Buch genauer unter die Lupe zu nehmen, ist das Jubiläum "450 Jahre Reformation in Baden". Außerdem schließt es eine Marktlücke. Für jüngere Kinder gibt es nichts Vergleichbares, denn der ebenfalls im Kaufmann Verlag erschienene Titel "Martin Luther: sein Leben für Kinder erzählt", ist seit Langem vergriffen.

"Martin Luther" erzählt das Leben des Reformators in 15 Kapiteln, die je eine Doppelseite umfassen. Für Kinder im Grundschulalter werden die zeitgeschichtlichen Hintergründe, die zur Reformation führten, in einfacher Sprache gut verständlich und spannend vermittelt. Dabei widmet sich das erste Kapitel Luthers Kindheit. Ein guter Einstieg, der heutigen Kindern ein Gefühl für das Leben damals vermittelt. Im weiteren Verlauf wird deutlich, welche persönlichen Erfahrungen Luther geprägt und in seine Theologie eingeflossen sind. Seine Leistungen werden aufgezeigt: die Bibelübersetzung ins Deutsche, damit jeder die Bibel lesen kann, seine Entschlossenheit und sein Mut, sich mit Papst und Kaiser anzulegen, um das, was er aus der Bibellektüre als richtig erkannt hat, zu verteidigen. Das Buch ist ein Stück spannend erzählte Kirchengeschichte. Die Illustrationen sind nett, aber nicht sonderlich innovativ, sie sprechen wohl eher jüngere Kinder an.

Das Buch bietet eine gute, schnelle Einführung zu Luthers Leben und seinen Lehren für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (allerdings ohne kritische Anfragen, z. B. seine Haltung zu den Juden - aber solch eine differenzierte Auseinandersetzung wäre nicht auf die eigentliche Zielgruppe Kinder abgestimmt).

Für den Kindergottesdienst können einzelne Kapitel als Erzählvorlage oder als Vorlesebuch dienen. Das Buch als ganzes ist zu umfangreich, um es "am Stück" vorzulesen.

Martin Luther / ill. von Elke Junker u. Stefan Horst ; übers. von Renate Schupp. - 1. Aufl. - Lahr: Kaufmann, 2006. - 32 S.: durchg. farb. Ill., 10,95 €


Schwendemann, Wilhelm u. a., Geschwistergeschichten – Geschwisterkonflikte

Um Rivalität zwischen Geschwistern geht es in diesem Werkbuch, das in einer Reihe für den Religionsunterricht in Klasse 1 bis 6 erschienen ist. Ich möchte das Buch trotzdem für Sie unter die Lupe nehmen, weil die vielen praktischen Ideen auch für den Kindergottesdienst eine Fundgrube sind.

Nach einer kurzen Einführung aus theologischer, psychologischer und volkskundlicher Sicht, liegt der Schwerpunkt des praktischen Teils auf den biblischen Geschichten von Jakob und Esau. Zu deren Vertiefung bietet der reich illustrierte Band Elemente wie Fühlkisten, Puzzle, Würfelspiel, Lieder, Tänze, Klanggeschichte und verschiedene Bastelarbeiten an. Mit Hilfe eines Erlebnisparcours können Kinder beispielsweise die Geschichte von der Überquerung des Jabbok und Jakobs Kampf nacherleben.

Die Ideen zur neutestamentlichen Geschichte von Maria und Marta sind eher für ältere Kinder geeignet (ab 4./5. Klasse) und weit weniger umfangreich.

Gut fand ich den Vorschlag, ein generationsübergreifendes Angebot für Kinder und Eltern in der Gemeinde durchzuführen. Während die Kinder die biblischen Geschwistergeschichten hören und spielend vertiefen, haben die Eltern ihr eigenes Programm.

Schwendemann, Wilhelm u. a., Geschwistergeschichten – Geschwisterkonflikte, Persen, 2005, ISBN 3-8344-4279-8, 19,95 Euro


Du siehst mich - Bilder zum Plan für den Kindergottesdienst 2006

Diese, seit einigen Jahren angebotene Arbeitshilfe, hat mit der Ausgabe für 2006 ein neues Gesicht bekommen. Das Format wurde von A4 auf A5 zurückgeschraubt und die gebotenen Bilder werden nicht mehr auf Overheadfolie, sondern auf Papier dargeboten. Auf der Vorderseite ist das jeweilige Bild (in der Regel farbig abgedruckt) und auf der Kindergottesdienst. Diese Rückseite liefert einerseits Gedanken zum Bild und andererseits konkrete Anregungen für die Gestaltung des Kindergottesdienstes. Natürlich orientieren sich alle Bilder und Texte am Plan für den Kindergottesdienst 2006.

Diese Arbeitshilfen, inkl. der genannten Veränderungen, ist sinnvoll und hilfreich. Die Bilder inkl. der Texte auf der Rückseite geben interessante Impulse zur Gestaltung des Kindergottesdienstes. Besonders die Bilder sind Bedacht ausgesucht und liegen in einer guten Qualität vor, sodass die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leicht in der Lage sein werden, selbst eine Overheadfolie in guter Qualität zur Präsentation im Kindergottesdienst herstellen können. Aufgrund der genannten Veränderungen hat sich auch der Preis reduziert und dies ist ein weiterer erfreulicher Aspekt.

Du siehst mich 2006 sollte in keinem Kindergottesdienst-Vorbereitungsteam fehlen. Die Arbeitshilfe liefert mit den dort vorhandenen Bildern und Texten Anregungen, die in einer solchen Qualität und Intensität keine andere Arbeitshilfe liefert

Herausgegeben wurde sie von Reinhard Veit und Ulrich Walter und ist erschienen im Verlag Junge Gemeinde, Peis 10,50 Euro im Fortsetzungspreis 8,90 Euro, zu beziehen über den Buchhandel


Gebet zum Plan für den Kindergottesdienst 2006

Diese, von Peter Witzelberger und Gottfried Mohr, herausgegebene Arbeitshilfe hat sich seit Jahren bewährt. Sie liefert auf 96 Seiten im Format DIN A5 Gebete, Psalmen und liturgische Vorschläge für jeden Sonntag.

Auch diese Arbeitshilfe sollte allen Vorbereitungsteams zur Verfügung stehen. Selbstverständlich orientieren sich die Vorschläge am Plan für den Kindergottesdienst 2006.

 

Preis 6,80 Euro, zu beziehen über den Förderverein (Onlinebestellung möglich) .


Die besondere Buchbesprechung: "Das Geheimnis des Tells"

Wie sah eigentlich die Welt von Abraham, von David oder die von Ruth aus? Wie können wir uns das Leben der Gestalten unserer Kindergottesdienstgeschichten/biblischen Erzählungen vorstellen, wie ihre Umgebung, in der sich ihre Geschichten abspielten? Und auf welche Weise können wir das Kindern anschaulich vermitteln und nahe bringen?

Eine ausgezeichnete Hilfe dafür stellt das neue Archäologiebuch für Kinder "Das Geheimnis des Tells" von Dieter Vieweger, Claudia Voigt und Friederike Rave dar:

Zu einer ausführlichen Buchbesprechung bitte hier klicken! 

"Das Geheimnis des Tells" erscheint im Verlag Philipp von Zabern, Mainz, und ist ab Oktober 2005 im Buchhandel erhältlich. Es hat 86 Seiten, ist durchgängig illustriert, beinhaltet ein Archäologiespiel und kostet € 19,90. ISBN 3-8053-3519-9.


Neles Buch der großen Fragen: eine Entdeckungsreise zu den Geheimnissen des Lebens

"Darf ich mich vorstellen: ich bin Nele. Ein Kind in den besten Jahren, wie Papa immer sagt. Ich bin das Kind, das sich kreuz und quer durch dieses Buch denkt…"

Wie der Titel schon verrät geht es um die vielen, vielen Kinderfragen über die Welt, über das Sein, über den Sinn des Lebens und die damit verbundenen Geheimnisse – Fragen, die jede Mutter, jeder Vater, jede Erzieherin und Kindergottesdienst-MitarbeiterIn zur genüge kennt.

Nele, eine pfiffige, anspruchsvolle kleine "Denkerin", erzählt uns aus ihrem Alltag und schafft es, mit ihrer kindlichen Phantasie einen riesengroßen Bogen durch die ganze Schöpfungsgeschichte – auf ihre Art – zu spannen: sie erzählt uns von der Entstehung des Universums und der Erde über Sprachen, Reisen und Kriege bis hin zu den Verbindungen und Bindungen der Menschen untereinander; sie denkt über den Tod und seine Bedeutung nach und lässt uns teilhaben an ihren Gedankengängen und Deutungen zu den Themen Geschichte, Philosophie, Naturwissenschaften und der Religion, denn Gott ist ein wichtiger Schlüssel zur Lösung des scheinbar unlösbaren Rätsels auf der Suche nach dem Sinn des Lebens…ein kluges, witziges, anspruchsvolles Buch über die Tiefen und Geheimnisse des Lebens und für die Wissbegier von Kindern für Kinder geschrieben!

Oberthür, Rainer: Neles Buch der großen Fragen: eine Entdeckungsreise zu den Geheimnissen des Lebens. – München: Kösel, 2002. – 143 S. 
ISBN 3-466-36590-2. - € 14,95


Sagt Gott wie wunderbar er ist - Neue Psalmen für Gottesdienst und Andacht

Gottfried Mohr und Andreas Weidle sind die Herausgeber dieser Arbeitshilfe. Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden das Vorgängerprodukt kennen und schätzen gelernt haben. So ist auch diese Arbeitshilfe mit hilfreich für die Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Auch biblische Psalmen werden sprachlich modernisiert dargeboten. Ein kleines, aber praktisches Detail, ist das ins Buch integrierte Lesebändchen.

Sehr empfehlenswert!

Erschienen ist es im Verlag Junge Gemeinde Stuttgart, Preis 17,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Lernspiel Religion 1-4

Kindergottesdienstkinder sammeln im Laufe ihrer Kindergottesdienstzeit eine Menge biblisches und religiöses Wissen an. Wohin damit? Nur selten haben sie wohl die Gelegenheit, ihr Wissen konstruktiv einzubringen. Reinhard Veit und Werner Wirth haben nun vier Packen mit jeweils 80 Spielkarten in einer Schachtel entwickelt. Ein Frage- und Antwortspiel kann sich zu folgenden Themen entwickeln: Religion von A – Z, Altes Testament, Christliche Feste und Bräuche, Neues Testament. Das Spiel beginnt, indem ein Kind die Frage seiner Spielkarte vorliest. Die Mitspielenden suchen nun die Antwort auf ihren Karten. Wer die richtige Antwort nennt, bekommt einen Pluspunkt. Sicherlich sind in der Praxis viele Spielvarianten möglich. Also, warum nicht ab und zu im Kindergottesdienst einen Quiz gestalten. Mit Hilfe dieser Lernspiele ist das ohne großen Vorbereitungsaufwand sinnvoll möglich.

Erschienen sind diese Lernspiele im Verlag Junge Gemeinde Stuttgart, Preis 7,60 Euro, zu beziehen über den Buchhandel.


Weltreligionen entdecken - Das Memo-Spiel

 

Gerade die Kinder haben durch Schule und Hobby unterschiedliche Kontakte zu Menschen aus anderen Religionsgemeinschaften. Bei uns in Deutschland sind das insbesondere Kontakte zu den so genannten abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam.

Das Memo-Spiel mit 36 Kartenpaaren liefert entweder in der klassischen Version oder in der Version für Fortgeschrittene bzw. in einer Profiversion Spannung, Spiel, Spaß und vor allen Dingen gute Informationen. Das Memo-Spiel macht die Besonderheiten der drei monotheistischen Weltreligionen deutlich und hat zum Ziel, neben der Information als solches, auch Toleranz zu wecken. Dabei zeigen 36 Kartenpaare je 12 Bilder mit Symbolen, Festen oder Ritualen aus dem Judentum, Christentum und Islam, die sich in ihrer Eigenheit entsprechen oder ähneln (z.B. Synagoge, Kirche, Moschee / Tora, Bibel, Koran). In einem Beiheft werden die Bilder, ihre Bedeutung und ihre Verbindung übersichtlich abgebildet und erläutert.

Dieses Memo-Spiel wird in einer soliden Ausführung angeboten. Es ist für 2 bis 7 Spielerinnen und Spieler im Alter von 6 – 99 Jahren gedacht

Erschienen ist es im Verlag Katholisches Bibelwerk, ISBN 3-460-33205-0, Preis 12,90 Euro, zu beziehen über den Buchhandel.


Handbuch Kirche mit Kindern

Auf 384 Seiten im DIN A5 Format werden alle, für den Kindergottesdienst, relevanten Themen präsentiert. Erfahrene Praktiker haben damit ein gut lesbares Kompendium der Kindergottesdienstarbeit erstellt. Die Themenspanne geht von "Warum machen wir Kirche mit Kindern?" über "Wie viel Mutti verträgt ein Kind?" bis hin zu Fragen des 

Kindergottesdienstvorbereitungs- kreises und des Umgangs mit Liturgie und Bibel. Verschiedene Modelle von Kindergottesdiensten werden vorgestellt, Methoden aufgezeigt und die Lebenssituation der Kinder wird thematisiert. Ein umfassendes und gelungenes Werk. Jedes Kapitel wird mit einem Kurzüberblick eingeführt.

Dieses moderne Standardwerk zu allen aktuellen Fragen der kirchlichen Arbeit mit Kindern sollte in keinem Kindergottesdienst-vorbereitungskreis fehlen.

Erschienen ist es im Verlag Junge Gemeinde Stuttgart, Preis 24,90 Euro (ab 01.01.2006 29,90 Euro), zu beziehen über den Buchhandel


Noch 24 Geschichten bis Weihnachten:
Advents- und Weihnachtsgeschichten von Paul Maar, Josef Guggenmos, Mira Lobe, Gudrun Pausewang und vielen anderen zum Lesen und Vorlesen

Ulrike Sauerhöfer hat "Noch 24 Geschichten bis Weihnachten" zusammengestellt. Diese sind zwischen 2 und 7 Seiten lang und stammen sowohl von zeitgenössischen Kinderbuchautoren wie Max Bolliger, Gina Ruck-Pauquèt, Mira Lobe als auch von "Klassikern" wie Leo Tolstoi und Selma Lagerlöf.

Das Buch ist von Sven Leberer wunderschön illustriert, was den Preis rechtfertigt.

24 Mal geht – wie bei einem Adventskalender - eine Tür zu einer neuen Geschichte auf, um damit die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Thematisch sind die Geschichten sehr unterschiedlich: teilweise nehmen sie Motive aus dem Weihnachtsevangelium auf und erzählen vom Jesuskind, dem Stern der Weisen, Hirten oder Engeln. Andere handeln von weihnachtlichem Brauchtum wie Weihnachtsgans oder Tannenbaum.

So unterschiedlich wie die Themen sind auch die angesprochenen Altersgruppen: alle Geschichten sind ab dem Grundschulalter einsetzbar, manche können bereits Kindern im Kindergartenalter vorgelesen werden.

Ausgewählt von Ulrike Sauerhöfer mit Bildern von Sven Leberer, 3. Aufl. - Esslingen: Esslinger Verl., 2003, ISBN 3-480-21799-0, EUR 14,90


Fachwörterbuch für Theologie und Kirche

Bereits als dritte, verbesserte und erweiterte Auflage, ist aktuell dieses Fachwörterbuch für Theologie und Kirche im Brockhaus Verlag erschienen. Auf über 250 Seiten werden über 3500 Stichworte erläutert. Ein solches Fachbuch ist außerordentlich hilfreich, denn wer kennt eine solche Situation nicht: Da liest man einen interessanten Artikel und stößt dabei ständig auf Fachchinesisch, da hilft es nichts, sich darüber zu ärgern, da braucht man z.B. ein solches Fachwörterbuch. Dem Herausgeber, Dr. Uwe Swarat, ist es gelungen, das Fachchinesisch in eine verständliche Sprache zu übertragen. Die Fremdwörter werden nach ihrer Herkunft bezeichnet, verdeutscht und knapp und präzise erklärt. Eine sinnvolle und hilfreiche Arbeitshilfe, auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst und dies zu einem sehr akzeptablen Preis.

Erschienen ist das Buch als RBtaschenbuch Bd.653, ISBN 3-414-20653-7, Preis 10,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Da ist ja ein Clown!
Modelle für Familien-, Schul- und Kindergottesdienste, die begeistern

Nicht nur Kinder sind fasziniert, wenn ein Clown auftritt. Und dieses besonders, wenn dies im Rahmen eines Gottesdienstes geschieht. Im vorliegenden Buch stellen Susanne Schöne und Roland Brunner elf solcher abwechslungsreicher und praxiserprobter Gottesdienste vor. Bei allen vorgestellten Gottesdiensten sind zwei Personen dabei. Eine Liturgin bzw. ein Liturg und ein Clown bzw. eine Clownin. Im Buch selbst sind alle notwendigen Texte, auch die liturgischen, abgedruckt. Zusätzlich liefert das Buch methodische Hinweise rund um das Thema Clown. Die Gottesdienstmodelle eignen sich für den großen Bereich von Gottesdiensten mit Kindern und Erwachsenen. So liefert das Buch Modelle für Familiengottesdienste, Kindergottesdienste aber auch für Schulgottesdienste. Die vorgelegten Entwürfe, theologisch und methodisch gut durchdacht und ohne großen Aufwand umsetzbar. Eine empfehlenswerte Arbeitshilfe, auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die sich nicht oder noch nicht vorstellen können, selber als Clownin oder Clown in einem Gottesdienst aufzutreten. Es gibt ja immer noch die Möglichkeit im Umfeld jemanden zu finden, der gerne in diese Rolle schlüpfen würde.

Erschienen ist dieses empfehlenswerte Buch im Gütersloher Verlagshaus, ISBN 3-579-05573-9, Preis 12,95 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Ich erzähl dir eine Geschichte
20 Geschichten von Herrn J. und was man damit machen kann

20 Geschichten, die von Jesus handeln, werden im vorliegenden Buch nacherzählt. Für jede Geschichte gibt es zwei Erzählvorschläge, meistens für ab 4 bzw. 8jährige. Neben den einzelnen Erzählvorschlägen gibt es vielfältige Anregungen zum kreativen Gestalten der jeweiligen Geschichten. Alles dafür Notwendige, wie Lieder, Rätsel oder aber auch andere kreative Anleitungen, sind abgedruckt. Eine Kurzinformation unter dem Titel "Was die Geschichte sagen will", liefert Informationen und Hintergründe zum biblischen Text und eine zweite Spalte unter dem Titel "Was wir Kindern sagen wollen" verknüpft die Geschichte mit der Perspektive der Kinder. Die Herausgeberin Halma Grüsshaber hat dazu Erzählungen, die ursprünglich für die Zeitschrift Evangelische Kinderkirche bzw. für das Verteilheit Der Jugendfreund verfasst wurden, zusammengestellt.

Erschienen ist das Buch im Verlag Junge Gemeinde, ISBN 3-7797-0448-X, Preis 13,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


KIDS-GO
Mit Eltern und Kindern Gottesdienst feiern, Heft 2, Modelle und Materialien

Wer für die 11 bis 14jährigen Gottesdienstentwürfe sucht, wird auch im Heft 2 von KIDS-GO fündig werden. Neben Gottesdienstentwürfen zu den Themen Gerechtigkeit, Himmel, Frieden, Träume liefert die Arbeitshilfe auch liturgische Bausteine. Ein Beitrag, der das Leben der 11 bis 14jährigen zwischen Welt und Kirche thematisiert, sowie ein weiterer Beitrag unter dem Thema "Das große Rauchen" rundet das Materialheft ab.

Es ist zu beziehen über das Amt für Gemeindedienst, Landesverband für Evangelischen Kindergottesdienst, Postfach 44 04 65, 90209 Nürnberg, Fax: (0911)4316-101. Sie können das Materialheft zum Preis von 7,50 Euro auch über die Homepage www.kirche-mit-kindern.de beziehen.


Im Anschauen entdecken
Arbeitshilfe zur religionspädagogischen Praxis

Das vorliegende KIMMIK Praxisheft 38 ist eine Arbeitshilfe zu der so genannten Kettmethode. Seit vielen Jahren beschäftigt sich Uwe Huchthausen mit dieser Methode. Das Arbeitsheft liefert einerseits die Theorie zu dieser religionspädagogischen Praxis und eine Fülle von Praxisentwürfen. Für alle, die sich mit dieser Methode angefreundet haben bzw. neugierig darauf sind, ist diese Arbeitshilfe eine wahre Fundgrube

Zu beziehen ist sie über die Arbeitstelle Kindergottesdienst, Archivstr. 3, 30169 Hannover, Fax: (0511) 1241-991. Sie kostet 5,-- Euro. Sie können sie auch online über die Homepage www.kirchliche-dienste.de bestellen.


Bibel – Fest – Spiele
Biblische Geschichten inszenieren und feiern

Irmgard Weth, Verfasserin der Neukirchener Kinder-Bibel, präsentiert mit diesem Buch eine Fundgrube für alle, die sich für das Bibeltheater interessieren. Das vorliegende Buch liefert elf Entwürfe, alt- und neutestamentliche Geschichten. Jeder Entwurf wird sorgfältigst vorgestellt. Zunächst wird das Thema skizziert und anschließend die Textgrundlage erörtert. Unter der Rubrik "Zielsetzung" werden die theologischen Grundentscheidungen geschrieben. Eine weitere Kategorie "Umsetzung im Spiel" gibt jede Menge Hinweise z.B. zur Raumgestaltung, liefert eine Spielskizze. Schließlich wird eine komplette Spielvorlage geliefert und darüber hinaus unter der Rubrik "Danach" noch Anregungen für den weiteren Verlauf des Bibelfestes gegeben. Jedes Mal wird also, eingebunden in einem festlichen Rahmen, die biblische Botschaft mit einem szenischen Spiel dargeboten. Die abgedruckten elf Entwürfe beschreiten einen Weg durch die ganze Bibel und bieten dazu alle wichtigen biblischen, theologischen und didaktischen Informationen. Insgesamt ein gelungener Beitrag, sehr zu empfehlen. 

Erschienen ist das Buch im Aussaat Verlag, ISBN 3-7615-5386-2, Preis 17,90 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.


Schaut Oma uns aus dem Himmel zu?
Noemi und Benjamin fragen nach dem Tod

Oma hat Geburtstag. Die Sonne scheint. Aber Oma ist krank. Und dann muss sie ins Krankenhaus. Noemi und Benjamin erleben das Sterben und den Tod ihrer Großmutter. Sie sind erschrocken und traurig, haben aber auch viele Fragen: "Warum ist Oma nicht gesund geworden? Wie ist das, wenn man stirbt? Ist Oma jetzt einfach weg?" Und ein bisschen Wut ist auch dabei: "Oma hat sich doch so auf unser neues Baby gefreut – sie hätte doch gut noch drei Monate leben können!"

Dieses Buch bietet sowohl Eltern und Erziehern die Möglichkeit, die passenden Worte zu finden, um Kindern den Tod und die damit verbundenen Rituale zu erklären, als auch Kindern die Gelegenheit zu sehen, was wirklich geschieht! Besonders schön wird das Ganze aus der Sicht der Kinder beschrieben: zum Beispiel, warum die Messe so lange dauert, weshalb Erde auf den Sarg geworfen wird oder warum die Hinterbliebenen Blumen mit auf den Friedhof nehmen. Es zeigt, dass es nicht schlimm ist, wenn man beim anschließenden Kuchenessen Hunger hat, da es ja schließlich auch kein Mittagessen gab.

Besonders gut finde ich das angehangene kurze Glossar zu den wichtigsten Begriffen rund um das Ereignis. Den Eltern und Erziehern wird aufgezeigt, wie Kinder sich bei einem Trauerfall fühlen und wie wichtig es ist, ehrlich zu ihnen zu sein!

Elke Voß, Religionslehrerin und Pfarrerin, erzählt im Vorwort ihre eigene, kindliche Erfahrung mit dem Tod – nämlich, als ihr Opa, der "immer half", starb. Fast jeder von uns Erwachsenen kann eine ähnlich klingende Geschichte erzählen, die sich ganz tief eingeprägt hat in die Kinderseele. Weil doch der Tod so was "Komisches" ist

Elke Voß. Mit Bildern von Angela Glöckler. – Neukirchen-Vlynn: Neukirchener Verlagshaus, 2001. – 40 S. : graph. Darst. – ISBN 3-7975-0074-2. – Euro 9,90


 

Kindergottesdienst Promiseland - ein Modell für Deutschland?
Begreifen - Gestalten - Umsetzen
Lernen von anderen.
Ein neuer Ansatz von Kindergottesdienst aus den USA - adaptiert für den Kindergottesdienst bei uns.
Kriterien zum eigenen Nachdenken

Promiseland - mit diesem Begriff verbinden sich viele Hoffnungen, aber auch Befürchtungen für die Zukunft des Kindergottesdienstes in Deutschland: auf der einen Seite eine neue Begeisterung gerade für kirchenfernere Kinder und Jugendliche, eine neue Bindungsqualität der Mitarbeitenden und die Integration von spielerischen und kreativen Elementen. Auf der anderen Seite die Ängste, hier von einer besonders frommen Richtung eines anderen Landes ein bestimmtes Konzept übergestülpt zu bekommen.

Hilkert erzählt, prüft, wertet und gewichtet die Möglichkeiten dieses neuen Ansatzes, bis er schließlich zu einer sinnvollen Adaptionsmöglichkeit gelangt, die den Kindergottesdienst bei uns nicht nur bereichern, sondern mittelfristig zu einer ganz neuen Qualität führen kann.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Kennen Sie die Geschichte vom toten Pferd?
Wer nichts verändern will, wird das verlieren, was er bewahren möchte
Entwicklungen und Tendenzen im Kindergottesdienst
Es genügt nicht nur fleißig zu sein – das sind die Ameisen. Die Frage ist vielmehr: Wofür sind wir fleißig?
Kleine Einblicke in die Willow Creek Gemeinde
Was du entzünden willst, muss in dir selbst brennen.
Grundlagen von Promiseland
Wer über den harten Wettbewerb klagt, klagt in Wahrheit über seinen
Mangel an Einfällen
Ablauf von Promiseland
Wer immer zuständig ist – ist ständig zu
Gabenorientierte Mitarbeit
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann
Nicht kopieren sondern kapieren
Der Unterschied zwischen einem Traum und einem Ziel ist die Tat – Satteln Sie ihr neues Pferd!
Sich auf den Weg machen
Ich kann nicht zu anderen Ufern vordringen, wenn ich nicht den Mut habe,
das Alte zu verlassen.
Zu guter Letzt…

 

Hrsg. von Manfred Hilkert, 1. Auflage 2005, 64 S. Kt., Format: 21,0 cm x 24,3 cm, ISBN 3-579-05571-2
Zu beziehen über den Förderverein
(Onlinebestellung möglich) bzw. den Buchhandel Preis € 12,95


Mit Kindern das Abendmahl entdecken und feiern

Über 1000 Jahre lang waren die Kinder beim Abendmahl willkommen. Nach und nach wurden sie davon ausgeschlossen. Die evangelische Kirche hat die ursprüngliche Praxis wiederentdeckt und immer mehr Gemeinden laden die Kinder zur Feier des Abendmahls ein. Die Arbeitshilfe liefert Eltern, Lehrern und GemeindemitarbeiterInnen umfassende Information über Wurzeln, Geschichte und Bedeutung des Abendmahls, sowie didaktische Hinweise zur Vorbereitung der Kinder auf das gemeinsame Abendmahl. Das Heft für Kinder "Wir entdecken das Abendmahl" ist die Grundlage für eine vorbereitende Entdeckungsreise in Gemeinde, Schule oder zu Hause.

Manfred Hilkert, Mit Kindern das Abendmahl entdecken und feiern. Eine Arbeitshilfe - mit einem Verteilheft für Kinder
(2005) 64 Seiten mit Vignetten, kartoniert, Format: 14,8 x 21 cm,
Kaufmann Verlag, Lahr 2005, ISBN 3-7806-2645-4
Zu beziehen über den Förderverein (Onlinebestellung möglich) bzw. den Buchhandel Preis: € 12,95


Wir entdecken das Abendmahl        Verteilheft für Kinder

Kindergruppe der Kirchenmäuse macht sich mit ihrer Leiterin, Frau Bauer, auf eine Entdeckertour zum Abendmahl. Sie erfahren von Jesus, der die Kinder segnet und lieb hat. Der Kirchendiener zeigt ihnen die Abendmahlsgeräte. Sie lernen den Ursprung des Abendmahls kennen: das Passamahl, das Jesus mit seinen Worten neu deutet. Sie entschlüsseln die fünf Hauptbedeutungen des Abendmahls. Sie erinnern sich an ihre Taufe. Sie lernen, dass sie mit der Taufe bereits am Abendmahl teilnehmen dürfen. Und sie lernen den liturgischen Ablauf der Feier kennen.

Die Kinder können sich vielfältig mit Eintragungen und Einkleben von Fotos einbringen.

 

Manfred Hilkert, Wir entdecken das Abendmahl. Verteilheft für Kinder, (2005) 32 Seiten, durchgehend illustriert, geheftet
Format: 12 x 17 cm
, Kaufmann Verlag, Lahr 2005, ISBN 3-7806-2643-8
Zu beziehen über den Förderverein (Onlinebestellung möglich) bzw. den Buchhandel Preis: € 2,50


Die Bibel auf einen Blick

Ziel dieses Handbuches ist es, den Blick für die größeren Zusammenhänge der Bibel zu schärfen. Sämtliche biblischen Bücher werden nach folgender Struktur bearbeitet:

Einleitung, Überblick, Botschaft, Anwendung und Schlüsselthemen. Texte sind gut verständlich geschrieben und das Layout ist so gestaltet, dass man wirklich sehr schnell einen Überblick und starke Taschenbuch ist für all diejenigen interessant, die sich intensiver mit den biblischen Texten bzw. den Zusammenhängen biblischer Texte befassen möchten. Sehr hilfreich Personen, historische Hintergründe und der geschichtliche Kontext zu den jeweiligen biblischen Büchern thematisiert wird.

Wer sich also z.B. zur Vorbereitung des Kindergottesdienstes intensiver mit den zugrunde liegenden biblischen Texten beschäftigen möchte, kann dies gut mit Hilfe dieses Handbuches tun.

Erschienen ist es im G. Brookhaus Verlag als R.B.taschenbuch, Band 647. ISBN 3-417-20647-2, Preis 9,90 Euro.


Bibelatlas kompakt

Viele biblische Texte bzw. Geschichten spielen an bestimmten Orten bzw. Regionen. Gerade um eine lebendige Erzählung vorbereiten zu können ist es hilfreich, sich von diesen Städten, Regionen ein Bild machen zu können. Der Bibelatlas kompakt liefert das dafür notwendige. Neben allen wichtigen Kartographischen Informationen gibt es auch Karten zu Klima, Vegetation usw. Gelungene Fotos und Schaubilder liefern weitere hilfreiche Informationen zur eigenen Orientierung bzw. zur Vorbereitung der eigenen Erzählung. Das Layout ist übersichtlich. Eine gelungene Mischung von Text, Kartenmaterial und Fotos bzw. Schaubildern.

Dieser Bibelatlas kompakt ist eine richtig gute Arbeitshilfe und sollte in keinem Vorbereitungskreis fehlen. 

Erschienen ist er im R. Brookhaus Verlag, ISBN 3-14-24680-2, Preis 12,90 Euro.


Der Feiertags–Guide

Dass man einen Feiertag nicht ohne weiteres einfach verschieben kann, hat die aktuelle Diskussion um den Tag der Deutschen Einheit gerade gezeigt. Der Feiertags-Guide gibt Auskunft über rund 40 Feier- und Gedenktage in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Neben kirchlichen Feiertagen und Festen erläutert dieser Guide auch staatliche Feiertage. Die Texte sind gut verständlich und in ihrer Länge angemessen und damit absolut lesefreundlich. Sehr anschaulich erläutert der Feiertags-Guide den jeweiligen Hintergrund bzw. Anlass für den entsprechenden Feier- oder Gedenktag. Auch die damit verbundenen Bräuche und Rituale werden aufgezeigt.

Ein lohnendes Buch für alle, die genauer wissen wollen, warum wir welchen Feier- und Gedenktag begehen.

Erschienen ist dieses Buch im R. Brockhaus Verlag Wuppertal, ISBN 3-417-24880-9, Preis 8,90 Euro.


Freikirchenhandbuch

Informationen – Anschriften – Texte – Berichte

Oft sind wir auf der Suche nach Informationen über Freikirchen, ihre Organe, Werke und Einrichtungen. Dann kann Ihnen dieses Handbuch, herausgegeben von der Vereinigung Evangelischer Freikirchen, eine Hilfe sein. Die Mitglieder dieser Vereinigung stellen zunächst ihre Geschichte und ihr Selbstverständnis dar. Danach folgen statistische Angaben, Informationen zur Organisation und Struktur. Schließlich werden die ökumenischen Beziehungen aufgezeigt. Hinweise auf Publikationen und in einem weiteren Kapitel aufgeführte Texte und Dokumente verschiedener Freikirchen sind hilfreich, um sich ein fundiertes Bild der jeweiligen Freikirche machen zu können. Schließlich geben Berichte von Arbeitsgruppen einen guten Einblick in die jeweiligen Aktivitäten. Wer sich einen Überblick über die Freikirchen in Deutschland schaffen möchte, kann dies gut mit diesem Handbuch leisten.

Erschienen ist es im R. Brockhaus Verlag, ISBN 3-417-24868-X, Preis 8,90 Euro.


Chaos – Kids

So werden schwierige Kinder gemeinschaftsfähig

Wir alle kennen Kinder, die durch ihr Verhalten in der Kindergottesdienstgruppe auffällig sind. Oft sind wir ratlos, wie wir mit damit verbundenen Störungen umgehen sollen. Die Autorin Christine Kleas ist integrative Lerntherapeutin mit ständiger Praxis in Kindergruppen. In diesem Buch erläutert sie die verschiedenen Formen von Auffälligkeiten und zeigt, wie man als Gruppenverantwortliche damit umgehen kann. Dabei behält sie immer die Perspektive des einzelnen Kindes im Auge. Die einzelnen Kapitel nehmen Erfahrungen aus der Praxis auf, z.B. "ruhig sitzen bleiben ist so schwer" oder "völlig überdreht!" oder "was heißt hier mitmachen?". Die damit verbundenen Ratschläge, Tipps und praktischen Umgehensweisen sind sicherlich nicht alle auf die Situation in unseren Kindergottesdiensten übertragbar. Dennoch für alle, die sich mit diesen Themen auseinandersetzen wollen, liefert dieses Buch aufschlussreiche Informationen über die möglichen Ursachen eines solchen auffälligen Verhaltens.

Erschienen ist es im R. Brockhaus Verlag als RBtaschenbuch, Band 645, Preis 7,90 Euro.


Das große Bibel-Quiz-Spiel

Das uralte Spiel mit Fragen und Antworten ist nicht zuletzt durch die vielen Fernsehsendungen wieder In. Das große Bibel-Quiz-Spiel liefert 777 Fragen rund um die Bibel. Um die Antworten braucht niemand verlegen zu sein, da sie natürlich mitgeliefert werden. Ziel des Spieles ist es, einen kompletten Satz von so genannten Gewinnkarten zu erlangen. Die Gewinnkarten sind quasi einzelne Puzzleteile die, wenn sie komplett sind, ein Bild aus dem Land der Bibel liefern. Die Fragen sind in fünf Kategorien unterteilt:

  1. Land der Bibel
  2. Menschen der Bibel
  3. Die Bibel als Geschichtsbuch
  4. Völker und Religion in dem Umfeld der Bibel
  5. Glauben und Leben im Land der Bibel

Mit einem Würfel wird die Kategorie, aus der die Frage stammt, festgelegt. Wer richtig antwortet darf eine Gewinnkarte ziehen und noch einmal würfeln. Kann die Frage nicht beantwortet werden, dürfen alle anderen mitraten. Es können zwei bis sieben Personen mitspielen bzw. zwei bis sieben Mannschaften. Die Spieldauer beträgt zwischen 30 und 60 Minuten. Empfohlen wird dieses Bibel-Quiz-Spiel ab 12 Jahren.

Die Ausstattung und Ausführung ist ansprechend und stabil, also für den Einsatz in der Gruppe geeignet. Sicherlich lassen sich, wenn man diesen Quiz mit Mannschaften spielt, auch schon jüngere Kinder gut integrieren.

Erschienen ist es im Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Stuttgart. ISBN 3-460-30470-7, Preis 24,90 Euro.


Das große Gebetsbuch für die Kleinen

120 überlieferte oder auch neu formulierte Gebete, Psalme und Lieder, verbunden mit einer ansprechenden Illustration, erhält man mit diesem Buch. Auf jeder Seite ist ein Gebetstext mit Illustration abgedruckt. Schriftbild und Größe ermöglichen es, dass die Kinder schon sehr bald selbst diese Texte entdecken bzw. lesen können. Die Formulierungen sind sprachlich und inhaltlich überwiegend gelungen und nah bei den Kindern. Wer also eine Sammlung von Kindergebeten sucht, ist mit diesem großen Gebetsbuch sicherlich gut beraten.

Erschienen ist es beim Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Stuttgart. ISBN 3-460-30476-6, Preis 12,95 Euro.


Die Bibel mit Bildern aus den Misereor-Hungertüchern

Seit vielen Jahren schon entstehen Misereor-Hungertücher. Sie beziehen sich jeweils auf eine bestimmte Region in der Welt und sind von ganz unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern gestaltet. Diese Bibelausgabe beinhaltet nun Hungertücher mit biblischen Motiven. Jedes Motiv wird erläutert und ein passender Impuls regt zum eigenen Nachdenken an. Für alle, die einen Zugang zu diesen weit verbreiteten Hungertüchern haben, ist diese Bibel etwas ganz besonderes. Mit dieser Bibel ist es gelungen, moderne religiöse Kunst wohltuend und inspirierend zu integrieren.

Erschienen ist sie im Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Stuttgart. ISBN 3-460-32022-2, Preis 22,-- Euro.


Die Kinderbibel

Diese Kinderbibel von Eckart zur Nieden mit Illustrationen von Ingrid und Dieter Schubert, liegt nun als Sonderausgabe vor. Eckart zur Nieden erzählt in dieser Bibel sehr lebendig und kindgemäß biblische Geschichten. Die Übertragungen sind rundum gelungen, bestens für den Einsatz im Kindergottesdienst geeignet. Auch die einfühlsamen Illustrationen (schwarz/weiß und farbig) haben durch ihre künstlerische Gestaltung eine eigene Aussagkraft. Sie sind also mehr als eine reine Illustration. Wer sich für diese Kinderbibel entscheidet bekommt nun durch die Sonderausgabe eine preisgünstige und qualitativ hochwertige Kinderbibel.

Erschienen ist sie im R. Brockhaus Verlag Wuppertal, ISBN 3-417-24839-6, Preis 14,90 Euro.


KIDS GO - Gottesdienste und mehr
Ein Praxisbuch für die Arbeit mit 10–13Jährigen.

Die Größeren machen sich rar in unseren Kindergottesdiensten. Ein Team der Mannheimer Martinsgemeinde hat deshalb ein eigenes und spezielles Konzept für die 10-13Jährigen entwickelt. Und in der Tat, wie es im Titel zu lesen ist, das Konzept vereinigt einen kidsgemäßen Gottesdienst mit interessanten Themen. Den Autoren gelingt es hervorragend, den Gottesdienst als auch die Unternehmungen harmonisch unter einem Thema zu vereinigen. Der Gottesdienst ist also niemals bloß ein Anhängsel. Die im Buch abgedruckten Modelle machen richtig Lust zur Umsetzung.
Vorsicht Gift! Eine Leiche zum Tee – oder: wohin mit meiner Eifersucht, oder: Leben in der Stadt Salomos, oder: Da bin ich einfach abgehauen – Kids auf der Straße
Die abgedruckten Modelle benötigen ausreichend Vorbereitungszeit und die Durchführung dauert ca. 4 Stunden. KIDS GO fand und findet in Mannheim an einem Samstag statt. Das Buch ist mit allem, was man zur Umsetzung der Modelle bracht, ausgestattet. Es fehlt an nichts. Es gibt jeweils eine interessante Einführung ins Thema und eine genaue Beschreibung des Ablaufes. Es folgen detaillierte Anleitungen und Tipps. Auch der Gottesdienst ist bis ins Detail beschrieben. Eine Vorbereitungsliste und ein Einkaufszettel bzw. eine Materialliste, lassen keine Wünsche mehr offen.

KIDS GO – Gottesdienste und mehr ist ein richtiger Leckerbissen und kein Kindergottesdienstteam sollte sich dieses anregende Buch entgehen lassen. Ich bin mir sicher, dass jedes Team, das sich damit beschäftigt Lust auf mehr bzw. auch auf eigene Modelle bekommen wird. Also, sehr empfehlenswert. Erschienen ist es im Patmos Verlag ISBN 3-491-70370-0, Preis 18,00 Euro.


Ideenbörse zu Menschenskinderlieder 2
Einsatzmöglichkeiten – Bewegungen – Musik

Mit dem Materialheft 100 hat das Zentrum Verkündigung der EKAM, bekannt unter dem früheren Namen Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen, eine echte Fleißarbeit geliefert. Es hat sich gelohnt, denn dieses Materialheft, diese Ideenbörse liefert zu sämtlichen Liedern aus dem Menschenskinderliederbuch 2 Tipps zum Einsatz und Gestaltungsideen. Wer also mit dem Menschenskinderliederbuch 2 gerne arbeitet, sollte sich auf jeden Fall diese Ideenbörse anschaffen. Wer möchte, kann dazu noch kostenlos eine CD-Rom erhalten. Das fast 400seitige Werk ist gelocht und ist gedacht für einen Ringbuchordner. Ein Aufkleber wird mitgeliefert. Damit wird es zu einem richtigen Werkbuch, in welches man eigene Anregungen leicht integrieren kann. 
Zu beziehen ist es beim Zentrum Verkündigung Fachbereich Gottesdienst, Kunst und Kultur, Solmsstrasse 2, 60486 Frankfurt a.M., Preis 12,80 Euro.


Kleiner Sektenkatechismus

immer wieder haben wir selbst Fragen zu Sekten bzw. werden von Kindern oder Eltern angesprochen. Wer blickt, bei der immer größer werdenden Anzahl, eigentlich noch durch? Zwischenzeitlich gibt es dicke und qualifizierte Handbücher zu fast jeder Sekte. Wer hat die Zeit diese zu lesen?
Da ist der "kleine Sektenkatechismus" ein willkommener und preiswerter Ratgeber. Er thematisiert die wichtigsten Sekten in einer verständlichen Sprache und mit einem lesbaren Umfang.
Der Aufbau der Artikel erinnert an einen Katechismus. Neben wichtigen Informationen werden die sektentypischen Lehren vorgestellt und eine aus christlicher Sicht formulierte Antwort folgt.

Der Herausgeber Rüdiger Hauth ist Beauftragter für Sekten und Weltanschuungsfragen der westfälischen Landeskirche.
Erschienen ist der Ratgeber beim Brockhaus Verlag als Rbtaschenbuch Band 642 mittlerweile in der 7. Auflage. ISBN 3-417-20642-1. Preis: 6,90 EURO


Baldermann, Ingo: Helles Licht in dunkler Nacht:
biblische Erzählungen zu Weihnachten / Ingo Baldermann.
Mit Illustrationen von Isabella Gresser
.

Helles Licht in dunkler Nacht – das war der Stern, der einst die Heiligen Drei Könige zu Jesu Geburtsort führte. Eben jenes Licht stand für Hoffnung, dass diejenigen, die in Angst und Sorge leben, nicht im Dunkeln bleiben werden. Der Theologe schreibt die biblischen Erzählungen sehr persönlich. Er geht auf Fragen der Kinder ein, nimmt Bezug zu aktuellen Ereignissen wie die Kriegsereignisse in Bethlehem, und ermutigt Kinder, sich ihr eigenes Bild zu machen. Sehr umsichtig werden die Kinderfragen zum Thema Weihnachten erklärt. Somit ist ein wunderbares (Vor)Lesebuch entstanden, das sich hervorragend zum Einsatz im Kindergottesdienst nicht nur zum Vorlesen, sondern auch zum Nachspielen, eignet.

Düsseldorf : Patmos Verlag, 2002. – 60 S. ISBN 3-491-79715-2. - € 14,90


Reli-Quiz

Reli-Quiz
von Stefan Heß.
149 Fragen und Antworten zur christlichen Religion 
(2004) 128 Seiten, durchgehend illustriert, Spiralbindung
Format: 7 x 14 cm ISBN 3-7806-2624-1 Verlag Ernst Kaufmann GmbH

Preis 6.95 €. Zu beziehen über den Buchhandel


Grosche, Erwin / Jay, Alison: Du machst mich froh: das große Buch der Kindergebete / Erwin Grosche, Alison Jay.

Das Thema Beten ist ein Grundstein in der religiösen Erziehung unserer Kinder.
In dem Sammelband "Du machst mich froh" von Erwin Grosche und Alison Jay sind vertraute und neue Kindergebete zu den unterschiedlichsten Alltagsthemen wie Freude, Dankbarkeit, Freundschaft, Familie, Streit und Kummer sowie Gebete zu den Jahreszeiten, Kirchenfesten, Gebete aus der Bibel und aus aller Welt mit schönen Illustrationen zusammengetragen.
Dazu kommt die Riesen-Auswahl an Morgen-, Tisch- und Abendgebeten – somit hervorragend für die ganze Familie geeignet, aber auch für die kurze Morgenandacht in der Schule und im Kindergarten oder in der Kinderkirche sehr gut einsetzbar.

Gabriel-Verlag, 2003. – 224 S. : zahlr. graphische Darstellungen – ISBN 3-522-30013-0. -  19,90 €


Kindergottesdienst Highlights

Mit Kindern biblische Texte und Themen kreativ gestalten
Der Verlag schreibt: "Seit vielen Jahren erscheinen unter diesem Titel reichhaltige, kreative und leicht umsetzbare Materialien für die Vorbereitung und Durchführung von Kindergottesdiensten.
Gebete, Lieder, Psalmen, besondere liturgische Gestaltungen werden Jahr für Jahr auf hohem Niveau angeboten, um die Feier des Kindergottesdienstes zu einem besonderen Erlebnis zu machen.
Aus dieser reichhaltigen Fundgrube vieler Jahre stellt der Herausgeber der Reihe, Manfred Hilkert, mit diesem Highlight-Band in einer neuen Konzeption noch einmal die absolut besten Ideen und Gestaltungselemente in zwei Bereichen vor: Biblische Texte und Themen gestalten, das Kirchenjahr gestalten,und macht sie mit einem Stichwort-Methoden und Bibelregister leicht auffindbar."

Erschienen sind die Highlights im Gütersloher Verlagshaus, 2004, Preis 12,95 €, zu beziehen über den Förderverein.
(Onlinebestellung möglich)


Mal dir die Bibel

"Mal dir die Bibel" ist eine CD mit tausend biblischen Motiven zum ausmalen und basteln. Von Adam und Eva bis hin zu Paulus. Zu allen biblischen Geschichten und Motiven finden Sie auf dieser CD Zeichnungen. Darüber hinaus viele Kulissen und Requisiten. Gerade das Letztere ist hervorragend geeignet, um eine biblische Geschichte selbst in Szene zu setzen. Neben dem klassischen an- bzw. ausmalen können die Zeichnungen als Vorlagen für Schattenspielfiguren oder Flanellfiguren dienen. Auf dünne Pappe fotokopiert und an einem Holzstab befestigt, lässt sich ein Figurentheater gestalten. Die CD ist also eine hilfreiche Sache und damit eine Bereicherung für jeden Kindergottesdienst Vorbereitungskreis. Hinzu kommt die unproblematische und einfache Bedienung. Die Bilder liegen als TIFF-Dateien auf der CD vor. Sämtliche Zeichnungen können, mit einem in der Regel vorhandenen grafikfähigen Browser, ohne Schwierigkeiten gesichtet werden.

Erschienen ist diese CD im G. Brockhaus Verlag, ISBN 3-417-36119-2, Preis 14,95 €. 


Erzählen, Raten, Spielen, Machen - Eltern und Kinder entdecken die Bibel

Die Autorin Heike Obergfell lebt im Schwarzwald und ist ehrenamtlich engagiert in der kirchlichen Arbeit mit Kindern. Sie schreibt Texte und Geschichten für Kinderkalender und Vorlesebücher. Nun ist im Aussaatverlag dieses Werkbuch erschienen.

Der Verlag schreibt: "Dieses Werk bietet eine Fülle von Ideen, die Eltern und Kindern Lust machen, sich mit biblischen Inhalten und religiösen Themen auseinanderzusetzen. Jedes der 17 Kapitel setzt in der Alltagswirklichkeit der Kinder von heute an. Ein spannend erzähltes Erlebnis, das jedem Kind im Alltag passieren könnte, öffnet die Tür zum biblischen Inhalt. So kommt man vom Kult um einen Star, zum Einzug Jesu nach Jerusalem, vom Gespenst Hui-Buh zum Heiligen Geist oder vom Streit über kalten Durchzug zum Weihnachtthema "Macht hoch die Tür". Die vielfältigen Gestaltungsvorschläge regen zum weiteren Fragen, Spielen, Raten und Machen an. Wer dieses Buch begeistert in der eigenen Familie nutzt, wird auch in Schule oder Gemeinde davon profitieren."

Heike Obergfell, Erzählen, Spielen, Raten, Machen, Eltern und Kinder entdecken die Bibel, Aussaatverlag 2003, ISBN 3-7615-5289-0, Preis 9,90 €.
Zu beziehen über den Buchhandel.


Erzähl mir von den Engeln 

Wie sehen Engel aus und was tun sie? Woher kommen Engel? Haben Engel immer etwas mit Weihnachten zu tun? Kann man Engel sehen und anfassen? Was ist ein Schutzengel?
E N G E L: ein ansprechendes und reizvolles Thema, das nicht zuletzt auch Kinder nachhaltig fasziniert und tausend Fragen auf den Plan ruft. Schon in der Bibel ist immer wieder von Engeln die Rede: als Boten Gottes oder als Wesen, die den Menschen Hilfe und Stärkung bringen. Auch hört man dort von Engeln, die Menschen zu einer besonderen Aufgabe berufen.

Dieses Buch bietet Vier- bis Achtjährigen vielen spannende Vorlese-Geschichten zum Engel-Thema- zum Teil vergnügliche und humorvolle, aber auch nachdenkliche und besinnliche. Jede Geschichte wird kurz charakterisiert und thematisch eingeordnet, so dass man schnell einen Überblick bekommt.

Sehr gut einsetzbar für Kinderbibeltage, Kindergottesdienste oder Krabbelgottesdienste!

Erzähl mir von den Engeln / herausgegeben von Ulrike Fey-Dorn. – Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2003. – 127 S. – ISBN 3-579-02390-X. - € 13,40


Zehn Gebote geb ich dir

Detlef Jöger und Rolf Krenzer wollen mit ihrem neuen Liederbuch Kindern die Gebote Gottes nahe bringen und sie dadurch erfahrbar und fassbar werden lassen. Die 12 kindgerechten Lieder erzählen vom Respekt vor Gottes Schöpfung, der Ehrlichkeit zwischen den Menschen, der Achtung vor dem Eigentum anderer und dem friedvollen Umgang miteinander.

Das Buch bietet zu vielen Liedern themenbezogene Spiele, Geschichten und Gebete an.

Das Buch kostet 8,80 Euro, die CD 13,80 Euro und die Musikkassette 9,80 Euro. Zu beziehen über den Buchhandel.

 

Weitere Informationen unter www.menschenkinder.de


Kommentar zur Bibel

Der im Brookhaus Verlag erschienene Kommentar zur Bibel umfasst alle alt- und neutestamentlichen Texte in einem Band. Anhand von 11 grundlegenden Artikeln führt er in die historischen und theologischen Zusammenhänge in der Bibel ein. Im Anschluss daran wird jedes Buch der Bibel ausgelegt. Die knappe Auslegungsweise hilft dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Nebenbei werden wichtige Informationen zu biblischen Hindergründen, Personen, Sitten und Gebräuchen geliefert.

Der Brookhaus Verlag liefert damit zu einem akzeptablen Preis ein umfassendes Nachschlagewerk. In keinem Kindergottesdienstvorbereitungskreis sollte ein solches Nachschlagewerk fehlen. Egal, ob es um den Austausch über einen biblischen Text geht oder ob eine biblische Erzählung vorbereitet werden soll. Dieser "Kommentar zur Bibel" hilft dabei.

Er kostet 19,90 Euro und ist über den Buchhandel zu beziehen. ISBN 3-417-24740-3.


Wie ein Netz voller Fische

Ein bunter Kreativmarkt mit Vorschlägen zum Basteln, Gestalten und Erzählen, herausgegeben von Brigitte Messerschmitt und Dieter Witt. Im ersten Teil gibt es Ideen zur Gestaltung des Kindergottesdienstraumes, z.B. in der Advents-, Weihnachts- oder Passionszeit. In einem zweiten Kapitel gibt es Kreatives zum Erzählen biblischer Geschichten. Das dritte Kapitel liefert Ideen für viele Gelegenheiten. Von der Aktion Tauferinnerung bis hin zum Stempel aus Moosgummi. Im letzten Kapitel werden Bastelarbeiten und kleine Geschenke vorgestellt. Ein Anhang mit biblischen Register, Stichwortverzeichnis und einem Register zu weiteren Kriterien runden den guten Eindruck ab. Das Buch liefert eine Fülle von praktikablen Anregungen zur Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Erschienen ist es im Verlag Junger Gemeinde, Stuttgart und im Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart. Zu beziehen über den Buchhandel. ISBN 3-7797-0401-3, Preis 13,90 Euro.


Du bist da
Gebete zum Plan für den Kindergottesdienst 2005
Die mittlerweile bewährte Arbeitshilfe bietet neben Gebetstexten und Psalmtexten, Bilder und liturgische Aktionen
für unsere Kindergottesdienste. Sämtliche Texte sind mit dem Plan für den Kindergottesdienst 2004 abgestimmt.

Zu beziehen über den Förderverein, Preis 8,90 Euro
.
(Onlinebestellung möglich)

nebenstehend Titelblatt der Ausgabe für 2004

Du siehst mich
Bilder zum Plan für den Kindergottesdienst 2004
Bilder und Overheadfolien zu jeder Themenreihe des Plans für den Kindergottesdienst mit praktischer Anleitung, Texten und Geschichten.

Herausgegeben von Reinhard Veit und Ulrich Walter. Es enthält ca. 20 Farbbilder und 9 Overheadfolien, Format DIN A4, Preis 25,-- Euro, ISBN 3-7797-0406-7.


Mit Miriam tanzen - Mit David singen
Siegfried Macht vermag gleichzeitig auf verschiedenen Erfahrungsebenen das Herz biblischer Texte aufzuschließen: durch Musik, Bewegung, Tanz und Geschichten. Seine Ideen führen immer wieder zu ungeahnten Aha-Erlebnissen.
Die alttestamentlichen Gestalten, Mirjam und David, sind in diesem Buch Leitfiguren für eine ganzheitliche Religionspädagogik auf biblischen Spuren, für ein spielerisches Lernen, für ein Eintauchen in Geschichten und Erfahrungen, die aus alt neu machen, aus tot lebendig. Mit jedem Tanzschritt, jedem gestalteten Bild, jedem Liedvers, jeder Geschichte, jedem Spiel werden diejenigen, die mit diesem Buch arbeiten, merken, dass sie selber tiefer in den Lebensstrom biblischer Glaubenserfahrung hineinkommen und wieder andere in diese hineinführen können.

Format DIN A 4 Euro 13,90 ISBN 3-7797-0408-0. Zu beziehen über den Buchhandel.


Biblische und beinahe biblische Geschichten

Die Riesensammlung mit biblischen und beinahe biblischen Geschichten eines begnadeten Erzählers: Jürgen Koerver, ehemaliger Landespfarrer für Kindergottesdienst im Rheinland.
Inspirierend, gehaltvoll und immer überraschend.

In diesem Buch sind erstmals ein Großteil der bislang weithin verstreuten und teilweise einem breiteren Lesepublikum wenig zugänglichen Erzählungen des Autors gesammelt. Das Taschenbuch enthält etwa 50 bekannte und weniger bekannte Geschichten der Bibel. Jürgen Koerver ging es nie um Effekthascherei. Wenn er erzählte, dann zeigte er mit allen Möglichkeiten seiner kreativen Erzählkunst – oft aus ungewohnter Perspektive – , dass die Bibel etwas sehr Lebendiges und Einfaches ist.
Seine Erzählungen entstanden überwiegend aus der Praxis der Kindergottesdienstarbeit, lassen sich aber ebenso in Familiengottesdiensten, Konfirmanden- und Jugendgruppen, Gemeindekreisen und in der Schule einsetzen.

384 Seiten, Taschenbuch, Format 12 x 19 cm EURO 12,90. Zu beziehen über den Buchhandel


Handbuch Weltreligionen
Mit diesem Handbuch Weltreligionen liefert der Brockhausverlag eine fundierte und kompakte Einführung in die großen Religionen der Welt. Gut verständlich werden die großen Religionen, ihre Geschichte, Schriften, Riten und Lehren vorgestellt.
Folgende Themen werden behandelt: Die Entwicklung der Religion, die Religionen des Altertums, Stammesreligionen, östliche Religionen, Judentum und Islam, das Christentum, Religionen in der heutigen Zeit. Ein Kurzlexikon mit mehr als 1000 Stichwörtern runden den guten Eindruck ab.

Für alle, die sich orientieren möchten, kann ich dieses Nachschlagewerk empfehlen. Herausgegeben wurde es von Wulf Metz, erschienen ist es im Brockhaus Verlag, ISBN 3-417-24779-9, 464 Seiten, Paperback, Preis 14,90 Euro.

Zu beziehen über den Buchhandel.


Schupp, Renate: Meine Memo-Bibel: biblische Geschichten und Motive für Kinder / Renate Schupp. Mit Illustrationen von Hilde Heyduck-Huth. – Lahr: Kaufmann, 2003. – 32 S. - ISBN 3-7806-2603-9. - € 7,95
Kinder können mit diesem Buch die biblischen Geschichten kreativ entdecken!
Es enthält 29 Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament, die nach den Lehrplänen des Religionsunterrichts in der Grundschule ausgewählt wurden. Außerdem ist ein Memory-Spiel integriert: zu jeder Geschichte ist ein passendes Bildmotiv zweimal abgedruckt. Es wird ausgeschnitten und auf die beiligenden Kartonkärtchen aufgeklebt. So entsteht ein Memory-Spiel, das nach den bekannten Spielregeln gespielt werden kann. Die Geschichten sind einfach, aber fesselnd nacherzählt. Die schönen Illustrationen von Hilde Heyduck-Huth prägen beim Spielen Figuren und Symbole eindrucksvoll ein - so werden biblische Geschichten spielerisch erlebbar! Wunderbar kreativ einsetzbar im Kindergottesdienst!

Der neue Plan für den Kindergottesdienst 2004-2006 AUSVERKAUFT
ist nun erhältlich. Dieser Plan stellt die Grundlage für die sonntäglichen Reihen in den Kindergottesdiensten im Bereich der EKD dar. Die Reihen werden didaktisch aufbereitet und stellen mit ihrem Materialteil eine Fundgrube für die religionspädagogische Arbeit mit Kindern dar. Orientiert an der Vielfalt der Gottesdienste mit Kindern in der EKD, bietet der Plan eine große Bandbreite an biblischen Reihen, Texten, Themen und Symbolen. Der Plan ist Grundlage der Bearbeitung in den Vorbereitungshilfen und gibt Gelegenheit zur genauen Jahrsplanung. Er bietet Angebote für wöchentliche, 14-tägige und monatlich stattfindende Kindergottesdienste, sowie Themen für Kinderbibeltage, Kinderbibelwochen, Kinderkirchentage. Ein großer Materialteil macht ihn, über den Kindergottesdienst hinaus, wertvoll.

Zu beziehen über den Förderverein, Preis 11,-- Euro.(Onlinebestellung möglich)


 

Kindergottesdienst gestalten und feiern
Das neue Materialheft von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen präsentiert sich diesmal als Ringbuchordner.
Es enthält folgende Kapitel:

  1. Kindergottesdienst – Kinderkirche – Kindersonntag ...
    Viele Begriffe – ein Markenzeichen
  2. Wo geht’s denn hier zum Kindergottesdienst?
  3. Ganz praktisch
    Materialien und weiterführende Tipps zur Gestaltung vom Kindergottesdienst
  4. Es werde Kindergottesdienst
    Neue Anfänge und Vertiefungen im Kindergottesdienst
  5. Adressen, Literatur und Stichwortverzeichnis

Der Ordner bietet eine Fülle Material und ist für Einsteiger, wie auch für Fortgeschrittene von Interesse. Allen, die mit 
Kindern Gottesdienst gestalten und feiern, wird dieser Ordner ein guter Begleiter und Ratgeber sein.

Bezugsadresse: Zentrum Verkündigung, Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten und anderen
Gemeindeveranstaltungen, Eschersheimer Landstr. 565, 60431 Frankfurt, Tel.: 069/5302-252, Fax: 069/5302-250,
Preis 10,80 Euro.


Handreichung "Mit Kindern Abendmahl feiern in der Gemeinde"
Nun liegt die neue Handreichung zum Thema Abendmahl feiern mit Kindern (und Erwachsenen) vor. Die Arbeitshilfe zeigt, wie der Weg vom Start bis hin zum Ziel der gemeinsamen Abendmahlsfeier aussieht und liefert dazu Inhalte und Gestaltungsideen.

Die Wegstationen heißen:

  1. Die Gemeindeleitung macht sich kundig
  2. Die Gemeinde mitnehmen
  3. Kinder auf die Abendmahlsfeier vorbereiten
  4. Gemeinsam Abendmahl feiern

Sie ist gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,-- Euro über Folgende Adresse zu beziehen:

Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe, Referat 3, Postfach 22 69, 76010 Karlsruhe
Bestellung per E-Mail: Referat3.sekr@ekiba.de


Kirche der kleinen Leute
Geschichte und Gegenwart des evangelischen Kindergottesdienstes in Baden

Es ist eine tolle Sache, dass nun die Geschichte unseres badischen Kindergottesdienstes in Buchform zur Verfügung steht. Im Auftrag des Kindergottesdienst Landesverbandes in Baden haben Hans-Georg Ulrichs als Herausgeber, Esther Richter, Dieter Haas und Manfred Hilkert interessante Beiträge erarbeitet und diese mit einer Fülle von Dokumenten, die auch zum großen Teil im Buch abgedruckt sind, versehen. Neben Geleitworten von Landesbischof Dr. Ulrich Fischer und dem Vorsitzenden des badischen Landesverbandes für Kindergottesdienst Dr. Martin Treiber, sind folgende spannende Beiträge zu finden:

  1. Eine Reihenbewegung kommt unter kirchlichen Hut. Der evangelische Kindergottesdienst in Baden von den Anfängen bis 1945

  2. Wie wichtig sind die Kinder in der Kirche? Der badische Kindergottesdienst nach 1945

  3. "Wir nehmen seine Worte und Taten mit nach Hause..." aus der Geschichte des Verteilblattes "Der Jugendfreund"

  4. Der badische Kindergottesdienst am Anfang des 21. Jahrhunderts. Entwickelungen und Herausforderungen

Auf der vierten Umschlagseite des Buches ist zu lesen:

"Seit etwa 150 Jahre existiert der evangelische Kindergottesdienst in Baden. Nach dem Beginn in den ersten Jahrzehnten vor Ort als "Sonntagsschule", nahm sich die Landeskirche Ende des 19. Jahrhunderts dieser Arbeit an, so dass sich der kirchengemeindlich verantwortete "Kindergottesdienst" durchsetzte. Dadurch wurde die bis dahin freie Basisarbeit "verkirchlicht", die Kirche ihrerseits aber auch immer weiter durch die ehrenamtliche Mitarbeit der "Laien" geprägt. "Kirche der kleinen Leute", die der Kinder und die der "Laien" ist der Kindergottesdienst gleichwohl immer geblieben.

Das Buch berichtet über den organisatorischen Aufbau zu Beginn des 20. Jahrhunderts, über die konzeptionellen Debatten der Zwanziger Jahre, über die bedrängte Arbeit während des "Dritten Reiches" sowie über die pädagogischen und liturgischen Entwicklungen seit 1945. Mit diesem Band liegt zum ersten Mal eine ausführliche Geschichte des evangelischen Kindergottesdienstes einer größeren Region vor.

Ich hoffe, dass alle Mitarbeitenden im badischen Kindergottesdienst dieses Buch bald besitzen werden.

Zu beziehen ist es über den Förderverein, Preis 12,00 Euro.(Onlinebestellung möglich)


CD - Bibel and more
So lautet der Titel einer besonderen CD, die in Kooperation zwischen dem Evang. Rundfunkdienst Baden und dem Religionspädagogischen Institut entstanden ist.

Auf dieser CD finden Sie Bibelraps zu bekannten biblischen Geschichten. Unter dem Motto "Die Bibel in 60 Sekunden" erzählen Prominente ihre Lieblingsgeschichte. Der bekannte Moderator Mola erzählt Bibelstorys und schließlich interessante Interviews mit Stars aus der Rock- und Popszene unter dem Motto: Was glaubt eigentlich ...?

Diese CD hat es also in sich und ist geeignet für den Einsatz in Schule und Gemeinde. Im Booklet werden Tipps für den Einsatz im Religionsunterricht, im Kindergottesdienst und im Konfirmandenunterricht gegeben. So ist z.B. auf der CD eine instrumentale Bibelrap-Fassung vorhanden. Sie lädt ein, mit den Kindern eine biblische Geschichte als Rap zu gestalten und z.B. im Kindergottesdienst einzubringen.

Die CD kann für 10,-- Euro über den Förderverein bezogen werden.(Onlinebestellung möglich)


Kindergottesdienstspiele
Spiele, Rätsel, Tipps für einen bewegten Kindergottesdienst

Immer mehr Kindergottesdienste entdecken das gemeinsame Spiel als ein bereicherndes Element für den Kindergottesdienst. "Das gemeinsame Spielen im Kindergottesdienst nimmt die Kinder in ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten ernst". Spielen macht allen Beteiligten richtig Spaß und ist ein, für den Kindergottesdienst belebendes und für alle motivierendes Element.
Daneben gibt es viele weitere gute Gründe im Kindergottesdienst zu spielen:
  • Das gemeinsame Spielen von Mitarbeitenden und Kindern baut intensive Beziehungen auf.
  • Spielen bietet die Möglichkeit zum spielenden Lernen und eröffnet neue Erfahrungen.
  • Spielen fördert das gegenseitige Wahrnehmen und die Selbstwahrnehmung.
  • Spielen kann religionspädagogische Absichten unterstützen.

Neben grundsätzlichen Überlegungen zum Thema "Spielen im Gottesdienst" werden in diesem Buch zunächst wichtige "Hinweise und Tipps für Spielleiterin und Spielleiter geliefert. Die umfangreiche Spielesammlung im Hauptteil ist nach unterschiedlichen Einsatzkategorien im Kindergottesdienst geordnet:

  • Kontakt und Wahrnehmung
  • Abbau von Unruhe und Spannungen
  • Spiele mit allen Sinnen – Körperkontakt
  • Zur Ruhe kommen
  • Spiele zu biblischen Texten – Themen und zum Plan für den Kindergottesdienst
  • Spiele zur Gruppeneinteilung
  • Spiele im Freien (auch für Ausflüge und Gemeindefeste)

Sämtliche Spiele sind ohne großen Aufwand einsetzbar und gehen von dem im Kindergottesdienst vorhandenen Rahmenbedingungen aus. Ein Register erleichtert die Such nach dem richtigen Spiel bzw. dem Spielanlass.

Erschienen ist das Buch im Gütersloher Verlagshaus, Preis 10,95 €.

Zu beziehen über den Förderverein.(Onlinebestellung möglich)


Momoko und der Ostergarten

40 - 3 Minuten – Geschichten zu Passion und Ostern mit einem Poster
Ein weiterer Osterkalender in der bewährten Reihe des Kaufmannsverlages

Das japanisch-deutsche Mädchen Momoko verbringt sieben Wochen bei ihren Großeltern und erlebt dabei die Passions- und Ostergeschichte an Großvaters Ostergarten anschaulich mit. 40 Tage, 7 Wochen, dauert auch die Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag. Dieser Osterkalender enthält daher 40 3-Minuten-Geschichten zum täglichen Vorlesen oder auch "gebündelt jeweils an den Sonntagen". Für jeden Tag gibt es außerdem ein Motiv, dass in das große Poster eingeklebt wird. Für die Sonntage, die bei den 40 Tagen nicht mitgezählt werden, ist jeweils ein kreativer Vorschlag, sich mit Frühling und Ostern zu beschäftigen, enthalten. Texte und Bastelaufgaben sind für Kinder ab 5 Jahren gedacht.

Zu beziehen über den Kaufmannverlag (www.kaufmann-verlag.de) oder über jede Buchhandlung. Preis 11,95 €.


Vivi Heider: Tolle Tage: mit Vivi Heider durch das Kirchenjahr.

Vivi Heider ist Erfinderin von Spaß- und Kindergeschichten (u.a. für "Die Sendung mit der Maus"), Märchen und Kniffel-Rätseln. Sie erstellt farbige Zeichnungen und Illustrationen für Kinder zu ihren Geschichten, aber auch Grafiken und Bilder mit Motiven aus der Phantasie oder von Menschen, Tieren und der Natur.

In dem Kinderbuch "Tolle Tage" öffnet Vivi Heider ihre Schatzkiste: übersichtlich nach den vier Jahreszeiten gegliedert findet man – mit phantasievollen Illustrationen der Autoren - Fabeln, Märchen und Geschichten zum Vorlesen, aber auch Rätsel, Reime, Gebete und Lieder für die Gruppenarbeit. Spielanregungen und Beschäftigungsvorschläge runden das Angebot ab und laden Eltern und Erziehende dazu ein, das Kinderjahr aktiv mit Kindern abwechslungsreich und lebendig zu gestalten.

Neukirchen-Vlynn: Neukirchener Verlagshaus, 2001. – ISBN 3-7975-0026-2. – 127 S. : graph. Darst. - € 14,90


Gerlinde Knisel-Scheuring: Wir besuchen unsere Kirche.

In jedem Ort gibt es Kirchen. Sie haben eine Geschichte, die oft weit zurückreicht. Doch nicht nur als Zeugnisse der Vergangenheit, sondern auch als Ort von gegenwärtiger und zukünftiger Bedeutung kann Kirche entdeckt werden.

Dieses Buch beschreibt praxisorientiert, was bei einem Kirchenbesuch von den Kindern entdeckt werden kann: die bunten Fenster, die Glocken, die Orgel, das Kreuz, Symbole und Rituale. Es geht um die Sensibilisierung der Wahrnehmung des Kirchenraumes und der Gegenstände darin, was sowohl auf Kinder als auch auf Erwachsene eine besondere Faszination ausübt.

Aktions-Tage, Informationen, Spiele und Geschichten helfen, das Thema Kirche lebendig zu machen und aktiv anzueignen: So können die Kinder beim Schmücken der Kirche oder am Kirchenputz mitwirken, es wird ein Kirchenführer erstellt oder ein Fest mit der Gemeinde um die Kirche herum gefeiert. Zudem gibt es Anregungen für einen Kindergartengottesdienst sowie einen Elternbrief. Insgesamt eine sehr gute Anleitung für einen Erlebnistag in der Kirche.

Lahr: Kaufmann, 2002. – 40 S. : graph. Darst. - € 6,50.


Schluss mit Langeweile

So wird Ihre Arbeit mit Kindern ansteckend

Gudrun und Norbert Gantert aus dem Badischen Neuenburg können auf eine lebendige und zahlenmäßig große Kindergottesdienstarbeit nach dem Promiseland-Konzept blicken. Im Jahre 1999 haben Beide zusammen, mit einem engagierten Team, den Treffpunkt "Treffpunkt Vaterhaus" gestartet. Konsequent werden Impulse von Willow Creek in der Arbeit mit Kindern umgesetzt. Das Buch zeigt wie in dieser Gemeinde eine solche Arbeit aufgebaut wurde und gibt viele praktische Tipps zum Start und der Durchführung. Obwohl ich nicht mit alle im Buch bezogenen Positionen und Einschätzungen der Gegenwart unserer Kindergottesdienste übereinstimme, kann ich dieses Buch für Alle, die sich mit einer möglichen Form der Umsetzung von Promiseland auseinandersetzen wollen, empfehlen. Um so mehr, da Gudrun und Norbert Gantert eindeutige theologische und pädagogische Positionen beziehen. Gut so - denn dies reizt zum Widerspruch und zur konstruktiven Auseinandersetzung und fördert den kritischen Umgang mit den Inhalten und dem Konzept. Und nicht zu vergessen: Es geht nicht ums kopieren, sondern ums kapieren!

Erschienen ist das Buch im Gerth Medien Verlag Asslar, Preis 9,95 Euro, zu beziehen über den Buchhandel.


Kreative Familiengottesdienste ohne große Vorbereitung

Pfarrer Markus Beile stellt in dieser Arbeitshilfe neun komplette Familiengottesdienste, sowie weitere kreative Bausteine für Familiengottesdienste vor. Alle Familiengottesdienste zu folgenden Themen sind in der Gemeinde erprobt:

  • Familiengottesdienst: Das große Gastmahl (Lukas 14,15–24)
  • Familiengottesdienst: Licht in der Finsternis (Advent)
  • Familiengottesdienst: Schatz im Acker (Matthäus 13,44)
  • Familiengottesdienst: Arbeiter im Weinberg (Matthäus 20,1-16)
  • Familiengottesdienst: Einzug in Jerusalem (Palmsonntag)
  • Familiengottesdienst: Der zwölfjährige Jesus (Lukas 2,41-52)
  • Familiengottesdienst: Der blinde Bartimäus (Markus 10,46-52)
  • Familiengottesdienst: Die Gemeinde – ein Körper (1. Kor 12)
  • Familiengottesdienst: Gemeinde-Haus (Gemeinde)

Bausteine :

Puppenspiel zu Mk 9,33f (Rangstreit der Jünger)
Puppenspiel zum Thema Pfingsten
Montagsmaler zu Joh 13 (Fußwaschung)
Erwartungssäckchen (multithematisch)
"Vom Korn zum Brot" (Weizenkornmeditation und"Vom Brot zum Teilen (Lied, Austeilung  - Thema: Erntedank)
"Pate sein dagegen schwer (Patenverpflichtung) 

Jedes Gottesdienstmodell beginnt mit einem Informationskasten zum Gottesdienst selbst, zu seiner Intention den benötigten Materialien und Vorbereitungsaufgaben. Diese neue Arbeitshilfe des Fördervereins ist eine wahre Fundgrube für alle, die anregende Ideen inkl. Materialien für einen Familiengottesdienst suchen. Sehr empfehlenswert! Die Arbeitshilfe umfasst 71 Seiten und ist in Heftform geklammert mit stabilem Umschlag erhältlich.

Zu beziehen beim Förderverein, Preis 4,-- Euro.(Onlinebestellung möglich)


Mit Paulus durch die Nacht

Eine Bibellesenacht für Kinder
Diese Bibellesenacht entstand im Kirchenbezirk Bretten zum Jahr der Bibel 2003. Eine Auswahl von vier Reisestationen des Paulus bringt den Kindern die wichtigsten Erlebnisse im Leben dieser biblischen Person nahe. Durch diese Nacht führen drei Hauptpersonen: Paulus, der von seinen Erlebnissen berichtet, eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter die/der die Lesungen übernimmt und eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter die/der die Moderation der Lesenacht übernimmt. In dieser Arbeitshilfe ist eine spannende, abwechslungsreiche und sehr informative Lesenacht dokumentiert. Alle benötigten Materialien inklusive. Wichtige Vorüberlegungen zum Thema, zu den Räumen, zum Essen, zu Geschwisterkindern usw. werden ebenfalls in einer kurzen Einführung thematisiert.

Eine solche Lesenacht ist für jeden Kindergottesdienst ein besonderes Erlebnis und kann relativ einfach umgesetzt werden!

Zu beziehen ist diese Arbeitshilfe über den Förderverein Kindergottesdienst, Preis 3,-- Euro.(Onlinebestellung möglich)


Familienbibeltag "Hau rein – lass sein"

vom Streit und Versöhnung

Diese Arbeitshilfe für einen Familienbibeltag ist im Amt für Gemeindedienst in Nürnberg entstanden. Sie nehmen damit ein wichtiges Thema auf und formulieren im Vorwort "Konflikte sind keine Neuzeiterscheinungen, es gab sie zu allen Zeiten. Die Geschichten der Bibel zeigen uns, auch sie lässt dieses Thema nicht aus, aber sie zeigt uns auch Ausweg aus der Gewaltspirale. Genau da will unser Familienbibeltag ansetzen: Nicht das Leugnen und Verdrängen unserer menschlichen Aggressionsbereitschaft, sondern der rechte Umgang mit dieser Wut führt zum angemessenen Verhalten". Nach dem Begrüßungsteil wird im Anfangsplenum durch ein Anspiel mit Puppen und der Erzählung von Kain und Abel in die Thematik des Tages eingeführt. Die anschließenden Gruppenphasen, unterteilt für jüngere und ältere Kinder sowie für die Erwachsenen, findet beim Schlussplenum u.a. eine Zusammenfassung nochmals durch die Puppen statt. Abschluss ist ein gemeinsamer Familiengottesdienst.

Die Arbeitshilfe liefert alles, was für diesen Tag notwendig ist. Viele Kopiervorlagen runden den guten Eindruck ab. Darüber hinaus können Vorbereitungsmappen für Mitarbeitende, Plakate und Handzettel gekauft werden.

Die Arbeitshilfe ist zu beziehen beim Amt für Gemeindedienst, Sperberstr. 70, 90461 Nürnberg, Tel. 0911 – 43 16 181 oder Schriftentisch@afg-elkb.de .


Bibelhits

100 Kinderlieder zum alten und neuen Testament
Dieses Liederbuch beinhaltet alte aber vor allem neue Lieder rund um wichtige Texte des alten und neuen Testamentes. Der Aufbau und die Struktur dieses 192seitigen Buches ist gut nachvollziehbar und eine richtige Fundgrube auch für das Singen in unseren Kindergottesdiensten.

Erfreulicherweise gibt es zu diesem Liederbuch ein CD-Paket "Bibelhits mit vier CD´s". Damit können auch unbekannte Lieder aus diesem Buch gelernt werden. Die Lieder stammen aus der Feder von Rolf Krenzer, Peter Janssen, Reinhard Horn, Ludger Edelkötter, Detlef Jöcker, Eckhard Bücken, Siegfried Fiez u.a.

Erschienen ist es im Kontakte-Musikverlag mit der ISBN Nummer 3-89617-136-4. Weitere Informationen unter www.kontakte-verlag.de . Zu beziehen über den Buchhandel, Preis 17,80 Euro.


Der Tisch des Herrn ist bunt gedeckt

Nachdem die zweite Auflage dieser Arbeitshilfe vergriffen ist, liegt nun eine überarbeitete dritte Auflage vor. Die Arbeitshilfe begründet, warum eine gottesdienstintegrierte Abendmahlsvorbereitung von Kindern und Erwachsenen sinnvoll ist. Die Vorbereitung geschieht also im Gottesdienst selbst. Dazu werden praxisnahe Bausteine bzw. Anregungen geliefert. Eine Liste mit biblischen Grundmotiven der Abendmahlsfeier sowie eine Liste mit Liedern und Gesängen zum Abendmahl, liefern weitere Anregungen zur Vorbereitung eines solchen Gottesdienstes.

 Zu beziehen über den Förderverein, Preis 3,20 Euro.(Onlinebestellung möglich)


 

Unter der Lupe ... empfehlenswerte Literatur für SIE unter die Lupe genommen
von Annette-Juliane Sutter, Diplom-Bibliothekarin in der Bibliothek des RPI

Biehl, Pia: Lieber Gott, ich muss dir mal was sagen : Kindergebete / mit Texten von Pia Biehl und Zeichnungen von Anne Westerduin. –

Beten ist in vielen Familien aus der Mode gekommen. Eltern haben oft keine eigene Erfahrung mit dem Beten. Sie möchten aber mit ihren Kindern gerne beten lernen. Es sollen allerdings keine leeren Formeln sein.

Dieses Buch trägt diesem Bedürfnis voll Rechnung. In kindgerechten Worten werden die Kinder (ab 4 Jahren) eingeladen, mit Gott ins Gespräch zu kommen. Die Gebete bringen Alltagssituationen der Kinder zur Sprache. Sie erzählen von Sonne und Regen, von Ereignissen in der Familie und im Freundeskreis, von großen und kleinen Sorgen. Sie machen Mut, weil sie zeigen, dass Gott immer bei uns ist, im Kinderzimmer und auf der Straße, bei Tag und bei Nacht. Dem Kind wird die wichtige Erfahrung vermittelt: Gott ist immer bei uns. Er nimmt ganz selbstverständlich an unserem Leben teil.

Illustriert werden die Gebete von Anne Westerduin, einer renommierten, seit 1987 full-time Illustratorin für verschiedene Verlage, die bis heute mehrere ca. hundert Bücher illustriert hat. Von ihr stammen die außergewöhnlich ansprechenden Bilder zu jedem Gebet im Büchlein, die zum Erzählen und Deuten anregen. Ganz toll finde ich das Stichwortverzeichnis, über das fix ein passendes Gebet zum entsprechenden Thema gefunden werden kann. Diese Kindergebete sind hervorragend als Abend- und Morgengebete geeignet, aber auch für "Problemfälle zwischendurch" und zur Kindergottesdienstgestaltung.

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk, 2002. – 72 S. : zahlr. graph. Darst. - € 9,80. - ISBN 3-7797-0388-2


Willkommen in der Familienkirche

Kindergottesdienste mit Eltern zu biblischen Themen, Symbolen und Festen

Jochem Westhof, Kindergottesdienstbeauftragter der Nordelbischen Landeskirche, stellt seinen Ansatz der Familienkirche dar. Die Einladung zur Familienkirche richtet sich an kleine Kinder (bis ca. 7 Jahre) und ihre Eltern, die beide gleichermaßen voll einbezogen werden in eine kindgemäße, sinnhafte Liturgie mit ansprechenden Texten, Liedern und Aktionen. Im Buch werden zunächst das immer wiederkehrende Grundgerüst der etwa halbstündigen liturgischen Feier vorgestellt. Anschließend werden 31 voll ausgearbeitete und erprobte Gottesdienste, rund um biblische Themen, vorgestellt. Das Buch ist im Gütersloher Verlagshaus erschienen und kostet 14,95 Euro.

 


Bauer, Jutta: Opas Engel / Jutta Bauer

Hamburg: Carlsen Verlag, 2001. – ISBN 3-551-51543-3- € 9,80

In "Opas Engel" geht es um den kranken Großvater, der in seinem Krankenhausbett dem kleinen Jungen noch mal erzählt, was für ein toller Kerl er in seinem Leben war. "Junge, mir konnte keiner was." Die aufregendsten Abenteuer hat er gemeistert, Schlachten geschlagen und Ungeheuer besiegt. Allerdings gibt es da einen Schutzengel, der entscheidend zu Opas Erfolg beigetragen hat. Am Ende der Erzählung hat der Schutzengel einen neuen kleinen Jungen, dem es bei allen Schwierigkeiten zu helfen gilt.

Jutta Bauer widmet sich in diesem Buch einem schwierigen Thema, dem Tod des Großvaters, auf nachvollziehbare Weise. Denn im Mittelpunkt steht das ausgefüllte, glückliche Leben des Großvaters und dieser gibt dem Jungen seinen Schutzengel weiter. So bleibt zum Schluss der Geschichte trotzdem eine optimistische Grundstimmung, trotz der Traurigkeit über die Krankheit des Opas. Für Kinder eine verständliche Einstellung.

Der Schwerpunkt dieses gelungenen Bilderbuches, das sowohl Eltern als auch Erzieherinnen im Kindergarten hilfreich bei Kinderfragen rund um Sterben und Tod sein wird, bilden die großflächigen Aquarelle von Jutta Bauer. Der Text wird etwas in den Hintergrund gestellt, so dass viel Fantasie für das Erzählen von Opas erlebnisreichen Leben bleibt.


Die nun folgende Literaturliste ist (natürlich) nur eine Auswahl. Die dort genannte Literatur ist für jeden Kindergottesdienstvorbereitungskreis hilfreich. Für ein Beratungsgespräch stehe ich gerne zur Verfügung.

A. Zur Vorbereitung

  Plan für den Kindergottesdienst, hrsg. vom Gesamtverband für Kindergottesdienst in der EKD, 2007 - 2009

Kindergottesdienst praktisch. Kreative Ideen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hrsg. von Manfred Hilkert unter Mitarbeit von mehreren Leuten aus der Kindergottesdienstpraxis. Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, erscheint jährlich.

Kindergottesdienst plus, hrsg. von Kerstin Othmer-Haake und Erhard Reschke-Rank, die zusätzlichen Angebote nach dem Plan für den Kindergottesdienst 2004 - 2006, Gütersloher Verlagshaus 2003.

Evangelische Kinderkirche. Zeitschrift für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst, hrsg. vom Württembergischen Landesverband für Kindergottesdienst, Verlag Junge Gemeinde Leinfelden-Echterdingen, jährlich 4 Hefte.

Der Kindergottesdienst - Lass mich hören, Arbeitshilfen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst, hrsg. von B. Schlüter, Gütersloher Verlagshaus, jährlich 4 Hefte.

Was und Wie, Kinder religionspädagogisch begleiten, Ideen-Aktionen-Projekte, Gütersloher Verlag, jährlich 4 Hefte.

Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS), Evangelische Fachzeitschrift für die Arbeit mit Kindern, Kallmeyer’sche Verlagsbuchhandlung, jährlich 10 Hefte.

B. Verteilblätter für die Kinder im Kindergottesdienst

Der Jugendfreund, Evangelisches Sonntagsblatt für Kinder, Verlag der Jugendfreund, Postfach 80 04 67, 70504 Stuttgart, für jeden Sonntag erscheint eine Ausgabe.

Für Euch, Evangelisches Sonntagsblatt für Kinder, Aue Verlag, Postfach 11 80, 74219 Möckmühl.

Meine Welt, Das Mitmachheft für Kinder in der Kirche, 4farbiges, gefaltetes á 3 Blatt, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Postfach 13 43, 33311 Gütersloh, 12 Ausgaben pro Jahr.

Benjamin, Evangelische Zeitschrift für Mädchen und Jungen, Evangelische Gemeindepresse GmbH, Augustenstr. 124, 70197 Stuttgart, erscheint monatlich.

C. Erzählen

Erzählen mit allen Sinnen, ein Kreativbuch mit über 50 Methoden und biblischen Erzählbeispielen, hrsg. vom Rheinischen Verband für Kindergottesdienst, Verlag Junge Gemeinde Stuttgart, 2004.

Dieterich, Eberhard, Erzähl doch wieder, Verlag Junge Gemeinde, Postfach 10 03 55, 70747 Leinfelden-Echterdingen.

Unsere Welt ist wie ein großes Zelt, Allerweltsgeschichten für Kinder, mit Gestaltungsvorschlägen und Materialhinweisen, hrsg. v. R. Friese, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 1997.

Koerver, Jürgen, Geschichten von und um Herrn J., Biblische und beinahe biblische Geschichten, Verlag Junge Gemeinde, Leinfelden-Echterdingen.

Laubi, Werner, Die Himmel erzählen, Narrative Theologie und Erzählpraxis, Kaufmann Verlag 1995.

Neidhard, Walter, Erzählbuch zur Bibel, Band 1 - 3, Benziger und Kaufmann Verlag.

Tschirch, Reinmar, Biblische Geschichten erzählen, Kohlhammer, Stuttgart 1997.

Westhof, Jochem, Erzähl mir was, Tipps für fantasievolles Erzählen, Kaufmann Verlag 1999.

Macht, Siegfried, Wie Abraham das Lachen lernte, ... und andere gleichnishafte Kurzgeschichten, VJG, Stuttgart 2001

D. Kindergottesdienst gestalten

Hilkert, Manfred, Wir sind die Kleinen in der Gemeinde, Bausteine für einen kreativen Kindergottesdienst mit 4- bis 6jährigen, Kaufmann Verlag 1995.

Hilkert, Manfred, Mit Kindern das Abendmahl entdecken und feiern, eine Arbeitshilfe mit einem Verteilheft für Kinder, Kaufmannverlag Lahr, 2005.

Hilkert, Manfred, Wir entdecken das Abendmahl, ein Verteilheft für Kinder, Kaufmannverlag Lahr, 2005.

Haas, Dieter, Der Bibel anders begegnen, Spiel- und Handlungsideen für Schule und Gemeinde, Kaufmann Verlag 1994.

Lauch, Lydia, Heute will ich zu dir kommen, Gottesdienste, die Kinder trösten und ermutigen, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 1994.

Koerver, Jürgen / Mohr, Gottfried / Weidle, Andreas (Hrsg.), Wir sind doch keine Kinder mehr, Kindergottesdienst mit den 10- bis 13jährigen, Anregungen, Ideen, Bausteine, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 1994.

Macht, Siegfried, Kleine Leute - große Töne, Mit Kindern singen, spielen, musizieren, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 1997. (auch CD)

Gerds, Wolfgang / Ryssel, Ingrid u. a., Religion Spielen und Erzählen, Kinder begleiten in Schule und Gemeinde, mehrere Bände, Gütersloher Verlagshaus.

Bachmann, M. u. a., Ich bin Petrus - wer bis du?, Mit Puppen Erzählen, Spielen und Feiern, Verlag Junge Gemeinde.

Baldermann, Ingo, Wer hört mein Weinen, Kinder entdecken sich selbst in den Psalmen (Wege des Lernens 4), Neunkirchner Verlag.

Engelsberger, Gerhard, Da staunst du aber – Kindergottesdienste, Kreuz Verlag 2000.

Dieterich, Eberhard, Da erregte sich die ganze Stadt, Jesusgeschichten zum Lesen, Vorlesen und Weitererzählen, mit Ideen und Bausteinen zum Feiern im Gottesdienst und Gruppe, Verlag Junge Gemeinde.

Longardt, Wolfgang, Spielbuch Religion, vollständig überarbeitete 3. Auflage, Verlag Ernst Kaufmann.

Grüsshaber, Alma (Hrsg.), Vom Mitmachen und Mutmachen, Kindergottesdienst mit 4- bis 7jährigen, Verlag Junge Gemeinde.

Gerds, Wolfgang / Longardt, Wolfgang, Kinderbibeltage, Kinderbibelwochen, Neue Modelle, Bausteine, Anregungen, Gütersloher Verlagshaus.

Veit, Reinhard u. Walter Ulrich, Du siehst mich, Bilder zum Plan für den Kindergottesdienst 2004, VJG, Stuttgart, erscheint jährlich.

Hilkert, Manfred, Kindergottesdienst Notfalltüte, Wenn der Kindergottesdienst in wenigen Minuten vorbereitet sein muss, Gütersloher Verlagshaus 2002.

Hilkert, Manfred, Kindergottesdienst Spiele, Spiele, Rätsel, Tipps für einen bewegten Kindergottesdienst, Gütersloher Verlagshaus 2003.

Hilkert, Manfred, Kindergottesdienst Highlights, Mit Kindern biblische Texte und Themen kreativ gestalten, Gütersloher Verlagshaus 2004.

Westhof, Jochem, Willkommen in der Familienkirche, Kindergottesdienste mit Eltern zu biblischen Themen, Symbolen und Festen, Gütersloher Verlagshaus 2003.

Kindergottesdienst-Modelle 2004, hrsg. von Werner Kuchar und Manuela Noack, 13 komplett ausgearbeitete Kindergottesdienst-Modelle für ein ganzes Kirchenjahr, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 2003.

Schöne Susanne, Brunner Roland, Da ist ja ein Clown! Modelle für Familien, Schul- und Kindergottesdienste, die begeistern. Gütersloher Verlagshaus 2005.

E. Liturgie, Gebete, Lieder

Du bist da, Gebete zum Plan für den Kindergottesdienst, jährlich, hrsg. Gottfried Mohr u. a., Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart.

Du siehst mich, hrsg. von Reinhard Veit und Ulrich Walter, Bilder zum Plan für den Kindergottesdienst, erscheint jährlich, Verlag junge Gemeinde Stuttgart.

Macht, Siegfried, Mit Miriam tanzen – mit David singen, ein spielerischer Gang durch das Alte Testament, Verlag Junge Gemeinde, 2003

Wie ein Netz voller Fische, hrsg. von Brigitte Messerschmidt und Dieter Witt, ein bunter Kreativmarkt mit Vorschlägen zum Basteln, Gestalten und Erzählen, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 2003.

Schlaudt, Bernd, Die Kerze brennt, Liturgische Stücke, kurze musikalische Bausteine und einfache Lieder für den Gottesdienst mit Kindern und Erwachsenen, Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen, Eschersheimer Landstr. 565, 60431 Frankfurt,1993.

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (Hrsg.), Gottesdienste mit Kindern, Arbeitshilfe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst, Ringbuchordner.

Gohl, Ulrich, Jesus erzählt von mir und dir, Spiellieder und Singspiele zur Bibel mit Gestaltungsideen für Kindergruppen von Gottfried Mohr, Verlag Junge Gemeinde 1994.

Hirsch, Elke, Kommt, singt und tanzt, Materialien für Schule und Gemeinde, Patmos Verlag, Düsseldorf 1997, mit eingelegter CD.

Hilkert, Manfred, Hört ihr Noahs Hammerschläge, 62 Lieder zum Singen, Tanzen und Gestalten für Kinder ab 4 Jahren, Kaufmann Verlag 1999.

Mohr, G.und Weidle, A., Sagt Gott, wie wunderbar er ist. Neue Psalme für Gottesdienst und Andacht, Verlag Junge Gemeinde 2005.

Mit Kindern Gottesdienst feiern, Arbeitshilfen zur Liturgie im Kindergottesdienst, hrsg. von Michael Decker, Landesverband für Evang. Kindergottesdienstarbeit in Bayern, Postfach 44 04 65, 90209 Nürnberg.

Mohr, Gottfried / Weidle, A., Durch Lachen und Weinen begleit ich dich, Mein Psalmbüchlein, Verlag Der Jugendfreund, Stuttgart.

Das Kindergesangbuch, hrg. von Andreas Ebert, Claudius Verlag, München 1998.

Menschenskinderlieder, Band 1 und 2, Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten, Eschersheimer Landstr. 565, Frankfurt.

Ideenbörse zu Menschenskinderlieder 2, Einsatzmöglichkeiten-Bewegungen-Musik, Hrsg. Birgit Müller und Burkhard Jungcurt, Zentrum Verkündigung der EKHN, Fachbereich Gottesdienst, Kunst und Kultur, Frankfurt.

Schlaudt, Bernd, So spielt die Kindergottesdienstband, Materialheft Nr. 59 der Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten, Eschersheimer Landstr. 565, Frankfurt.

Liederbuch für die Jugend, geistliche Lieder für Schule und Kindergottesdienst, 18. Auflage 1995, Quell Verlag Stuttgart.

Segensworte - Segensgesten, Gestaltungsvorschläge für Segenshandlungen in Gottesdiensten und anderen Gemeindeereignissen, Materialheft 72 der Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen, Eschersheimer Landstr. 565, Frankfurt.

Abendmahl feiern mit Kindern, Eine Arbeitshilfe, hrsg. von der Evangelischen Landeskirche in Baden, Bezugsadresse: Evang. Oberkirchenrat, Expeditur, Postfach 22 69, 76010 Karlsruhe.

Wir singen vor Freude, Lieder für den Religionsunterricht in der Grundschule und für Gottesdienste mit Kindern, hrsg. von Gerhard Rosewich, Verlag Ernst Kaufmann 1995.

Der Tisch des Herrn ist bunt gedeckt, hrsg. v. Manfred Hilkert und Martin Treiber, Eine Arbeitshilfe zur gottesdienstintegrierten, liturgischen und homiletischen Abendmahlsvorbereitung von Kindern und Erwachsenen, Bezugsadresse: Förderverein Kindergottesdienst e. V., c/o RPI, Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721 – 9175 - 427

Geiger, Lutz u. Mohr Gottfried, Bei dir bin ich zu Hause, Texte für die Liturgie im Gottesdienst mit Kindern, VJG, Stuttgart 2001

F. Kinderbibeln

Klöpper Diana, Schiffner Kerstin, Gütersloher Erzählbibel mit Bildern von Juliana Heidenreich, Gütersloher Verlagshaus, 2004.

Nieden zur Eckhart, Die Kinderbibel mit Illustrationen von Ingrid und Dieter Schubert, R. Brookhausverlag Wuppertal.

Deutsche Bibelgesellschaft (Hrsg.), Bibelbilderbuch, 5 Bände mit je 5 biblischen Geschichten, illustriert von Kees de Kort, Deutsche Bibelstiftung Stuttgart.

Elementarbibel, in einfacher Sprache gefasst von Anneliese Pokrandt, mit über 500 farbigen Abbildungen, Kaufmann Verlag, Lahr 1998.

Kees de Kort, Was uns die Bibel erzählt, Bilderbücher und Dias zu ausgewählten biblischen Geschichten, Württemberger Bibelanstalt Stuttgart.

Weth, Irmgard, Neunkirchner Kinderbibel (mit Bildern von Kees de Kort), Kalender Verlag des Erziehungsvereins Neukirchen-Vluyn 1989.

Weth, Irmgard, Neukirchner Erzählbibel mit Bildern v. Kees und Michel de Kort, Neukirchen – Vluyn 1998.

Laubi, Werner, Kinderbibel, illustriert von Annegret Fuchshuber, Verlag Ernst Kaufmann 1992.

Kinderbibel mit Bildern von Sieger Köder, Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, 2. Auflage, Stuttgart 1996.

G. Krabbelgottesdienste

Krabbelgottesdienst, mit kleinen Kindern Gottesdienst feiern, Modelle und Materialien, mehrere Hefte, hrsg. vom Landesverband für Evangelischen Kindergottesdienst in Bayern, Postfach 44 04 65, 90209 Nürnberg.

Langholz, Petra, Der Baum der hundert Bitten, Patmos Verlag 1996.

Spannenberger, Jeremi und Hans-Georg, Dass Gott uns nicht vergisst, 12 Gottesdienste für Kinder von 3 bis 7, Bernward bei Don Bosco, München 1996.

Grüßhaber, Alma, Komm in Gottes Schöpfungsgarten, Gottesdienst zum Schauen und Staunen für Kinder ab 2 Jahre, VJG, Stuttgart 2001

Grüßhaber, Alma, Feiern, Freuen, Fröhlichsein, Kleinkindergottesdienste im Kirchenjahr, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart 2003.

Thonipara, Angelika, Gottesdienst für Groß und Klein, Gestaltungsvorschläge für die Praxis, mit Anregungen und Kopiervorlagen, Calwer Verlag, 1999.

H. Grundsätzliches, Sonstiges

Handbuch Kirche mit Kindern, hrg. Birgit Brügge Lauterjung, Rüdiger Maschwitz, Martin Schoch, Verlag junge Gemeinde, Stuttgart 2005.

Hilkert, Manfred, Mit Kindern das Abendmahl entdecken und feiern, Eine Arbeitshilfe inkl. Verteilheft, Kaufmann Verlag, Lahr 2005.

Hilkert, Manfred, Wir entdecken das Abendmahl, Ein Verteilheft für Kinder, Kaufmann Verlag, Lahr 2005.

Hilkert, Manfred, Promiseland – Ein Modell für Deutschland, begreifen, gestalten, umsetzen, Gütersloher Verlagshaus, 2005.

Gudrun und Norbert Gantert, Schluss mit Langeweile, So wird Ihre Arbeit mit Kindern ansteckend, Gerth Medienverlag 2003.

Maschwitz, Rüdiger, Markenzeichen Kindergottesdienst, Verlag Junge Gemeinde, Stuttgart, 2002.

Helfrich-Brucksch, Heike, u.a., Kids-Go, Kindergottesdienst und mehr, ein Praxisbuch für die Arbeit mit 10-13jährigen, Patmos Verlag, Düsseldorf 2004.

Welche Kirche braucht das Kind? Materialheft 78 der Beratungsstelle für Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen, Eschersheimer Landstr. 565, Frankfurt.

Aufwachen in schwieriger Zeit, Kinder in Gemeinde und Gesellschaft, hrsg. im Auftrag des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland vom Kirchenamt der EKD, Gütersloher Verlagshaus 1995.

Blohm, Johannes (Hrsg.), Kinder herzlich willkommen, Kirche und Gemeinde kinder- und familienfreundlich gestalten, Ideen, Beispiele, Claudius Verlag, München 1996.

Schritte ins Leben begleiten, Elternarbeit im Umfeld von Kindergottesdienst, Eine Arbeitshilfe, hrsg. vom Amt für Jugendarbeit der EKHN, Elisabethenstr. 31, 64283 Darmstadt.

Wie buchstabiert man Gott? Die großen Fragen und die Antwort der Religion, hrsg. von Rabbi Mark Gellmann und Hrsg. Thomas Hartmann, Kalten Verlag, Hamburg 1996.

Mitarbeiten in der Kirche, den Menschen nahe sein, Aus- und Fortbildungen für Ehrenamtliche und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hrsg. vom Evangelischen Oberkirchenrat, Referat Verkündigung, Gemeinde und Gesellschaft, Blumenstr. 1 - 7, 76133 Karlsruhe, Bezugsadresse: Evang. Oberkirchenrat, Expeditur, Postfach 22 69, 76010 Karlsruhe.

Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbibeln, Ein kleiner Leitfaden, hrsg. von Rasenau, Hilde und Fritsche, Hans-Gerd, Arbeitsgemeinschaft Nordwest e. V. der Deutschen Bibelgesellschaft, Lutherstift in Falkenburg, 27777 Ganderkesee.

Mit Kindern Glauben erfahren, Kindergottesdienst wohin? Im Auftrag des Comenius Instituts Münster, hrsg. von Martin Fries und Hans-Bernhard Kaufmann, Gütersloher Verlagshaus Mohn 1987.

Walter, Ulrich, Kinder erleben Kirche, Werkbuch Kindergottesdienst, Gütersloher Verlagshaus 1999.

Kirche der kleinen Leute, Geschichte und Gegenwart des evangelischen Kindergottesdienstes in Baden, hrg. von Hans-Georg Ulrichs im Auftrag des Verbandes für Kindergottesdienstarbeit in der Evangelischen Landeskirche in Baden, Verlag Regionalkultur 2003.

Der Tisch des Herrn ist bunt gedeckt, Kinder- und Erwachsenengottesdienst für die Feier des Abendmahls vorbereiten, eine Arbeitshilfe zur gottesdienstintegrierten, liturgischen und homiletischen Abendmahlsvorbereitung von Kindern und Erwachsenen, hrg. vom Verband für Kindergottesdienstarbeit der Evangelischen Landeskirche in Baden, in Zusammenarbeit mit dem Religionspädagogischen Institut der Evangelischen Landeskirche in Baden, Karlsruhe 2001.

Mit Kindern Abendmahl feiern in der Gemeinde, eine Handreichung, hrg. vom Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe, Karlsruhe 2002.

Jahrbuch für Kindertheologie, hrg. Anton Bucher, Gerhard Büttner, Petra Freudenberger-Lötz, Martin Schreiner, mehrere Bände, Calwer Verlag, Stuttgart.

I. Nachschlagewerke

Handbuch Weltreligionen, Hrsg. Wulff Metz, Brookhausverlag 2004.

Dowley Tim, Bibelatlas kompakt, Brookhausverlag Wuppertal, 2004.

Schindler-Herrmann Claudia, Düfte und Salben der Bibel, mit erprobten Ideen für die Gemeindearbeit, Selbstverlag Schopfheim, 2000.

Schindler-Herrmann Claudia, Zwischen Feigenbaum und Taumelloch, wissenswertes und geheimnisvolles aus der Welt der biblischen Pflanzen, Selbstverlag Schopfheim, 2004.

Calwer Bibellexikon, verschiedene Herausgeber, Calwer Verlag Stuttgart, 6. Auflage 1989.

Lexikon zur Bibel, hrsg. von Fritz Rienecker, Brockhaus Verlag Wuppertal, 20. Gesamtauflage, 3. Sonderauflage 1992.

Bibel von A bis Z, Wortkonkordanz zur Lutherbibel 1984, Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, 2. Auflage 1994.

Calvocoressi, Peter, Who’s who in der Bibel? Deutscher Taschenbuch Verlag München, 6. Auflage 1996.

Stuttgarter Bibelatlas, Deutsche Bibelgesellschaft, 2. Auflage, Stuttgart 1992.

Hepper, F. Nigel, Pflanzenwelt der Bibel, Eine illustrierte Enzyklopädie, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 1992.

Vandervelden Adriaan Schouten, Tierwelt der Bibel, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 1992.

Bei Interesse können Sie folgende Literaturisten beim Landeskirchlichen Beauftragten für Kindergottesdienstarbeit beziehen:

  1. Abendmahl mit Kindern
  2. Kinderbibelwochen, Kinderbibeltage